Skip to main content

Home/ PiratenThemen/ Group items tagged hessen

Rss Feed Group items tagged

Logos _

Stockende Aufklärung des Polizeieinsatzes bei Blockupy-Aktionstagen | Telepolis - 0 views

  •  
    "Der innenpolitische Sprecher der Linksfraktion Hermann Schaus wirft dem hessischen Innenminister Boris Rhein vor, sein Wort gebrochen und Parlamentsbeschlüsse missachtet zu haben"
Logos _

Weg über die Fünf-Prozent-Hürde? | Telepolis - 0 views

  •  
    "Der hessische FDP-Landtagsabgeordnete Heinrich Heidel fordert eine Wahlpflicht"
Logos _

Wenn man eine Wahl verliert, aber nicht die Macht, sie wirkungslos zu machen | Telepolis - 0 views

  •  
    "Die CDU-FDP-Regierung in Hessen ist am 18.1.2010 ein Jahr im Amt. Eine gute Gelegenheit, diese abstrakte Frage am konkreten Beispiel zu beantworten."
Logos _

Privatsphäre: "Datenschutz droht sich als Fiktion zu erweisen" | Digital | ZE... - 0 views

  •  
    "Der ehemalige Hessische Datenschutzbeauftragte Spiros Simitis fordert im Interview ein modernes Datenschutzrecht statt angeblicher Selbstregulierung der Internet-Branche"
Mela Eckenfels

___Die Richterin___ - 0 views

  •  


    04.08.2011

    Unser Internetauftritt die-richterin.com „feierte" kürzlich 6. Geburtstag.
    Bereits vor 6 Jahren war Wolskis zerstörerisches Werk fast vollendet: ein alter Mann lebendig in einem Altenheim begraben, sein Lebenswerk war Wolskis krankhafter Gier zum Opfer gefallen, eine intakte Familie zerstört, weil eine greise Ehefrau, Mutter und Großmutter (die selbstredend ein Thema für sich ist), Michael Wolskis zielgerichtetem „Charme" und (Körper-) Einsatz erlag. Was erst Voraussetzung für Wolskis kriminelle Machenschaften war.

    Die Frankfurter Justiz, an die wir uns rechtszeitig wandten, ließ ihn gewähren. Anstatt ihm das Handwerk zu legen. Was man normalerweise von einer freien Justiz, oder was wir zumindest -wohl zu sehr blaugläubig- erwarteten.

    Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Seiten immer noch existieren und deren Betreiben gerichtlich nicht untersagt wurde, was zwingend von deren Wahrheitsgehalt zeugt.
    Ein von der Richterin Wolski angestrebtes Verfahren, wurde vor seiner Eröffnung, im Jahre 2006 „vorläufig" eingestellt.

    Diese Seiten sollten in erster Linie auf diese Situation hinweisen und verhindern helfen, dass es den „interessierten Kreisen" gelingt, einen Mantel des Schweigens über eine ganze Reihe von Justizskandalen zu legen. Justizskandale, die in der Vielfalt, deren Ausmaß und Zynismus wohl einzigartig in der jüngsten Geschichte des Landes sind.
1 - 7 of 7
Showing 20 items per page