Skip to main content

Home/ Entwicklungspolitik/ Group items tagged wachstum

Rss Feed Group items tagged

Karsten Weitzenegger

The Long View: Scenarios for the world economy to 2060 - OECD - 0 views

  •  
    Die OECD-Studie „The Long View: Scenarios for the World Economy to 2060" berechnet auf Basis aktueller Trends das Wachstum der Weltwirtschaft in einem "Business-as-usual"-Referenzszenario ohne nennenswerte Reformen bis 2060. Darauf aufbauend zeigt der Bericht, welche positiven Effekte verschiedene Reformoptionen in den Bereichen Bildung, Regierungsführung, Arbeitsmarktpolitik und Produktmarktregulierung hätten. Im Referenzszenario würde demnach in den OECD-Ländern der Lebensstandard in den kommenden 40 Jahren um 1,5 bis 2 % pro Jahr wachsen. In den BRIICS-Ländern (Brasilien, Russland, Indien, Indonesien, China und Südafrika) hingegen würde er sich gegenüber den 6 % jährlichem Wachstums der letzten 10 Jahre auf knapp über 2 % Wachstum pro Jahr im Jahr 2060 verlangsamen. Eine Reihe alternativer Szenarien veranschaulicht, wie politische und institutionelle Reformen den Lebensstandard der Zukunft erhöhen könnten.
Karsten Weitzenegger

Building trust in a changing World of Work - Global Deal Report 2018 - weitzenegger.de - 0 views

  •  
    Die Globalisierung und die schnelle technologische Entwicklung haben vielerorts zu einem beispiellosen Wirtschaftswachstum geführt. Doch auch Ungleichheiten haben in vielen Ländern zugenommen oder sind auf einem hohen Niveau geblieben. Das beeinträchtigt den sozialen Zusammenhalt und untergräbt den Prozess des Wirtschaftswachstums selbst. Der Global Deal for Decent Work and Inclusive Growth ist eine Initiative von rund 90 internationalen Partnern mit dem Ziel, gemeinsam die Herausforderungen auf dem globalen Arbeitsmarkt anzugehen und allen Menschen zu ermöglichen, von der Globalisierung zu profitieren. Im Mittelpunkt steht dabei, attraktive Arbeitsplätze zu schaffen und die Produktivität zu fördern, um so zu größerer Gleichheit und integrativem Wachstum zu gelangen.
Karsten Weitzenegger

Fokus: Weniger ist mehr / Degrowth | Portal Globales Lernen - 0 views

  •  
    Der neue EWIK-Fokus zum Thema Postwachstum / Degrowth stellt Bildungsmaterialien und -medien, Aktionen und Projekte sowie Hintergrundinformationen, Veranstaltungen und Weiterbildungen vor. Er befindet sich noch im Wachstumsprozess (;-)) und wird fortlaufend ergänzt...
Karsten Weitzenegger

"Wachstum beruht auch auf unbezahlter Arbeit" | Interview mit Jayati Ghosh - 0 views

  •  
    Die indische Ökonomin Jayati Ghosh forscht zur Rolle von Entwicklungsländern in der Weltwirtschaft. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin fordert von Europa, faire Bedingungen für den globalen Handel zu schaffen - derstandard.at/2000066204027-1192182008549/Wachstum-beruht-auch-auf-unbezahlter-Arbeit
Karsten Weitzenegger

Wie werden wir auch in Zukunft gut auf unserem Planeten leben können, ohne ih... - 0 views

  •  
    Es ist eine der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie werden wir auch in Zukunft gut auf unserem Planeten leben können, ohne ihn zu zerstören? Wohlstand ohne Wachstum | Böll.Fokus by boellstiftung
Karsten Weitzenegger

Fairbindung ist Bildungspartner für Postwachstum und Solidarische Ökonomie - 0 views

  •  
    Das Kollektiv FairBindung setzt sich seit 2009 für eine nachhaltige, solidarische und global gerechte Welt ein. Wir verstehen unsere Arbeit als Beitrag zu einer sozial-ökologischen Transformation hin zu einer zukunftsfähigen Wirtschaft und Gesellschaft.
Karsten Weitzenegger

Zukunftsdossier: Alternative Wirtschafts- und Gesellschaftskonzepte - 0 views

  •  
    Das Zukunftsdossier „Alternative Wirtschafts- und Gesellschaftskonzepte" gliedert sich in drei Teile: - Neue Formen der Wirtschaft und Gesellschaft, die auf Wachstum mit neuen Attributen setzen - Neue Formen der Wirtschaft und Gesellschaft, die Wachstum als Problem thematisieren und versuchen die Wachstumsabhängig-keit zu verringern - Neue Formen der Wirtschaft und Gesellschaft, die das Wohl-befinden der Menschen ins Zentrum rücken
Karsten Weitzenegger

Ökologie: Verzichten oder grün wachsen | Erhard Eppler und Nico Paech diskuti... - 0 views

  •  
    Erfordert ökologisches Umsteuern ein Schrumpfen der Wirtschaft oder lässt sich der Wohlstand halten? Die Ökovordenker Erhard Eppler und Nico Paech diskutieren.
Karsten Weitzenegger

Degrowth in Bewegung(en) | degrowth.de - 0 views

  •  
    Wie kann eine Welt jenseits von Wachstum, Konkurrenz und Profitstreben aussehen? Das multimediale Projekt „Degrowth in Bewegung(en)" zeigt, welche Initiativen und Bewegungen an Alternativen arbeiten. VertreterInnen aus 34 Aktionsfeldern beschreiben, was sie ausmacht, was sie unterscheidet und wo Bündnisse möglich sind. Von der Care-Revolution bis zum Refugee-Movement, von Post-Development bis zur Anti-Kohle-Bewegung - in Texten, Videos, Bild und Ton diskutieren sie ihre Bezüge zur Degrowth-Idee.
Karsten Weitzenegger

Neuer Unep-Chef Erik Solheim: - 0 views

  •  
    Der Norweger Erik Solheim, neuer Chef des UN-Umweltprogramms Unep, spricht über Kapitalismus und Entwicklung - und was Superreiche wie Bill Gates dafür tun. Tagesspiegel vom 21.08.2016.
Karsten Weitzenegger

Mehr geht nicht! | Postwachstums-Reader der Blätter - 0 views

  •  
    Was heißt heute gutes Leben, und wie wäre ein Ausstieg aus dem Wachstumszwang möglich? Die »Blätter« haben sich dieser existenziellen Frage kontinuierlich gewidmet. Der neue Postwachstums-Reader versammelt die zentralen Aufsätze der vergangenen Jahre.
Karsten Weitzenegger

Kathrin Hartmann: Aus kontrolliertem Raubbau. Blessing Verlag (Paperback, Aktuelle Deba... - 0 views

  •  
    Aus kontrolliertem Raubbau. Wie Politik und Wirtschaft das Klima anheizen, Natur vernichten und Armut produzieren.
Karsten Weitzenegger

Grünes Wachstum: Auch nur Raubbau - WDR 5 - 0 views

  •  
    Von den Verhandlungen, die derzeit in Bonn zur Vorbereitung des Klimagipfels in drei Monaten laufen, erwartet Kathrin Hartmann nicht viel: Letztlich werde auf solchen Gipfeln immer der Status quo zementiert, meint die Publizistin. Um den Klimawandel aufzuhalten, so Hartmann, müssten wir Grundsätzliches verändern - ob es nun um Ernährung, Mobilität oder generell unsere Form des Wirtschaftens geht.
Karsten Weitzenegger

Blog - Postwachstum wachstumskritische Theorien und Ansätze - 0 views

  •  
    Der Blog Postwachstum wird seit 2010 vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) gemeinsam mit der Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) und dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie getragen. Über 100 Autor/-innen aus Wissenschaft und Praxis berichten im Blog über wachstumskritische Theorien und Ansätze. Auch relevante Veranstaltungen werden hier angekündigt.
Karsten Weitzenegger

Netzwerk Wachstumswende arbeitet gemeinsam an Lösungen für eine Gesellschaft ... - 0 views

  •  
    Das Netzwerk Wachstumswende dient dazu Menschen zusammenzubringen, die gemeinsam an Lösungen für eine Gesellschaft jenseits von Wachstumszwängen arbeiten wollen.
Karsten Weitzenegger

Kapitalismuskritiker Prof. Dr. Tomáš Sedláček über Kapitalismus als Lösung un... - 0 views

  •  
    "Oder der Glauben daran, dass die Wirtschaft immer weiter wachsen wird, Jahr für Jahr. Woher habt ihr das? Stand das in den Himmel geschrieben oder in der Bibel? Was habt ihr geraucht oder geträumt?"
Karsten Weitzenegger

Karl Georg Zinn: Die Katastrophe hat bereits begonnen - 0 views

  •  
    Das kapitalistische Wachstum ist zum Problem geworden, fördert Hungersnöte und würgt Vollbeschäftigung ab - Karl Georg Zinn ortet eine düstere Zukunft. Interview in derStandard.at
Karsten Weitzenegger

Klimaschutz und Green Growth sind unvereinbar | enorm - 0 views

  •  
    Klimaschutz dank grünem Wachstum? Absolut undenkbar. Die Green-Growth-Idee bewegt sich vielmehr zwischen Symbolik, ökologischem Versteckspiel und Heuchelei. Ein Gastbeitrag von Professor Niko Paech.
Karsten Weitzenegger

Afrikanische Aktivisten: Hört auf, Verschmutzung mit Wachstum zu rechtfertige... - 0 views

  •  
    Am Weltumwelttag 2014 haben Umweltaktivisten in ganz Afrika die Möglichkeit genutzt, davor zu warnen, das Thema Umwelt zugunsten ökonomischen Wachstums zu vernachlässigen. Es sei kein Nullsummenspiel, ermahnten sie.
Karsten Weitzenegger

Perspectives on Global Development 2014: Boosting Productivity to Meet the Middle Incom... - 0 views

  •  
    Das Einkommensniveau der meisten Entwicklungs- und Schwellenländer wird auch in den kommenden Jahrzehnten weiter erheblich unter jenem der Industriestaaten bleiben, wenn sich die Produktivität dieser Länder nicht drastisch erhöht. Nur China, Panama und Kasachstan haben auf absehbare Zeit die Aussicht, ein ähnliches Pro-Kopf-Einkommen zu erreichen wie der Durchschnitt der OECD-Mitglieder. Die seit 2010 jährlich erscheinende OECD-Studie „Perspectives on Global Development" beschäftigt sich mit verschiedenen Themen der Entwicklungspolitik. Ausgangspunkt ist die neue Geographie des Wirtschaftswachstums. Jedes Jahr identifiziert und analysiert die Studie die dringendsten globalen Herausforderungen von Ländern mit niedrigem oder mittlerem Einkommen. Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit der Frage, was Schwellenländer dafür tun können, dass sich ihr Pro-Kopf-Einkommen jenem der OECD-Länder annähert.
1 - 20 of 21 Next ›
Showing 20 items per page