Skip to main content

Home/ Entwicklungspolitik/ Group items tagged afrika

Rss Feed Group items tagged

Karsten Weitzenegger

OECD: Africa's Development Dynamics 2018: Growth, Jobs and Inequalities - 0 views

  •  
    Trotz des starken Wachstums in Afrika sind hochwertige Arbeitsplätze knapp und Ungleichheiten groß. Zwischen 2000 und 2017 wuchs Afrikas Wirtschaft um 4,7 % pro Jahr - was den Kontinent zur am zweitschnellsten wachsenden Region der Welt macht. Doch um die Ziele der Agenda 2063 der Afrikanischen Union zu erreichen, sind neue Entwicklungsstrategien notwendig.

    Der neue Jahresbericht „Africa's Development Dynamics 2018", der von OECD und African Union gemeinsam erarbeitet wurde, konzentriert sich auf die fünf Regionen Zentral-, Ost-, Nord-, Süd- sowie Westafrika. Der Bericht identifiziert innovative Politiken und bietet praktische politische Empfehlungen, die an die Besonderheiten der afrikanischen Volkswirtschaften angepasst sind.
Karsten Weitzenegger

Nahrung, Jobs und Nachhaltigkeit - Was Afrikas Landwirtschaft leisten muss - 0 views

  •  
    Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung:
    Afrika südlich der Sahara ist die Weltregion mit dem niedrigsten Pro-Kopf-Einkommen und dem höchsten Bevölkerungswachstum. Nur durch wirtschaftliche Entwicklung und neue Perspektiven für die Menschen kann der Kontinent der Falle entkommen, in der ihn Armut und hohe Kinderzahlen gefangen halten.
    Der kleinbäuerlich geprägten Landwirtschaft kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. Zurzeit vermag sie zwar die eigene Bevölkerung nicht zu ernähren. Sie hat aber die Chance, von europäischen Erfahrungen und Innovationen zu profitieren und Fehlentwicklungen zu vermeiden.
Karsten Weitzenegger

Geberkonferenz kündigt Milliardenhilfe für Tschadsee-Region an | Aktuell Afri... - 0 views

  •  
    Die Teilnehmer der Tschadsee-Geberkonferenz haben eine Milliardenhilfe für die von Konflikten bedrohten Länder in Zentralafrika zugesagt. Gastgeber Außenminister Maas warnte vor einem Rückfall der Region in die Gewalt.
Karsten Weitzenegger

Handelspolitik: Entwicklungsminister fordert Zollfreiheit für Afrika | ZEIT O... - 0 views

  •  
    Um für mittelständische Unternehmen sichere Rahmenbedingungen zu schaffen, will Müller gemeinsam mit dem Wirtschafts- und Finanzminister ein "Entwicklungsinvestitionsgesetz" auf den Weg bringen.
Karsten Weitzenegger

Migration aus Afrika: Weniger Tote auf dem Meer bedeuten mehr Tote in der Wüs... - 0 views

  •  
    Was es heißt, afrikanische Länder zu Türstehern der Migration zu machen: Wer gefasst wird, muss zurück. Deshalb wählen die Menschen noch gefährlichere Routen.
    Von Ashley Gilbertson, Agadez
Karsten Weitzenegger

Eine Welt Netz NRW - Seenotrettung Flucht Flüchtlinge EineWelt Mittelmeer Afr... - 0 views

  •  
    Auf der Internsetseite des Einen Welt Netz NRW finden Sie die Berichte von Aline Watermann und Hintergrundinformation zur Seenotrettung: https://eine-welt-netz-nrw.de/index.php?id=637
Karsten Weitzenegger

MediaWatch: Geschichten aus der Sklaverei (2) - 0 views

  •  
    Zwei nigerianische Sklavenhändler, die irrtümlich selbst als Sklaven gefangen wurden. Fortsetzung der Geschichte von Ina Zeuch über die "Prinzen von Calabar" http://ina-zeuch.blogspot.de/2016/04/geschichten-aus-der-sklaverei-1-die.html
Karsten Weitzenegger

Experte Robert Kappel über Afrikas Armut: „Afrikas Eliten bereichern sich sel... - 0 views

  •  
    - Und was kann der Globale Norden tun?
    Endlich faire Handelsverträge und Investitionen bieten, die nicht nur in den Rohstoffbereich, sondern auch in die Industrieentwicklung gehen. Auch müssen die USA, Europa, aber auch China aufhören, Afrika als das letzte Hinterland eines neuen postkolonialen Modells sehen.
Karsten Weitzenegger

Migration: Afrika wartet nicht auf Europa | Robert Kappel auf trend.at - 0 views

  •  
    Die europäische Realpolitik hat sich auf dem Nachbarkontinent ins Abseits manövriert und verliert an Glaubwürdigkeit. Ihr Einfluss schwindet, darüber können auch Werbekampagnen wie der Marshallplan mit Afrika nicht hinwegtäuschen.
Karsten Weitzenegger

Was die «Schwarze Liste» mit der Freihandelspolitik zu tun hat - RLS - 0 views

  •  
    Tunesien ist auf die sog. «Schwarze Liste» jener Länder zu setzen, die Steuerflucht, Geldwäsche und Terrorfinanzierung erleichtern.
Karsten Weitzenegger

"Afrika braucht wettbewerbsfähige, lokale Unternehmer" | Grænsen Grenzen - 0 views

  •  
    Die afrikanische Wirtschaft können nur die dortigen Staaten selbst und die lokalen Firmen aufbauen, sagt der Ökonom Robert Kappel
Karsten Weitzenegger

Gemischter Satz - Deutschlands Wirtschaftsbeziehungen zu #Afrika - @robert_kappel Weltn... - 0 views

  •  
    Würde im "Gemischten Satz" der Zusammenarbeit mit Afrika auch die Wirtschafts- auch die Netzwerkkooperation deutlich vertieft (Kooperation von deutschen und afrikanischen Universitäten, Studentenaustausch, technologische Kooperation; Berufsbildung in Zusammenarbeit mit Lehrerausbildung und größerer Nähe zu lokalen und ausländischen Unternehmen), dann könnten die Investitionen zunehmen und der Handel ansteigen.
Karsten Weitzenegger

Zuspitzung der politischen Lage in Simbabwe - 0 views

  •  
    Diese Seite im Länderinformationsportal der AIZ wird jetzt täglich aktualisiert.
Karsten Weitzenegger

Bundestagswahl: Welche Afrika-Politik versprechen die Parteien? | Afrika | DW | 08.09.2017 - 0 views

  •  
    Welche Pläne haben die Parteien für Entwicklungspolitik und globale Fragen? Die DW blickt in die Wahlprogramme der Parteien. Wahlprogramme von CDU/CSU, SPD, Die Linke, Bündnis 90/Die Grünen und FDP
Karsten Weitzenegger

Demokratie lässt sich nicht kaufen: Friedenskonsolidierung in Afrika | GIGA - 0 views

  •  
    Fast 80 Prozent der Bevölkerung Afrikas leben in Staaten, die von Gewaltkonflikten betroffen waren oder noch sind, oft begleitet von illegitimer Regierungsführung. Demokratieförderung und politische Konditionalitäten in der Entwicklungszusammenarbeit sind daher zentraler Bestandteil der internationalen Unterstützung von Friedensprozessen.
Karsten Weitzenegger

Asienhaus China-Broschüre: "Wohin führen die Neuen Seidenstraßen? - 0 views

  •  
    Mit der Belt and Road Initiative (BRI) möchte China Asien, Afrika und Europa auf dem Land-(›Belt‹) und Seeweg (›Road‹) enger verbinden. Ein Netzwerk von Infrastrukturprojekten und neuen Wirtschaftszonen soll Marktzugänge und nvestitionsmöglichkeiten in Südostasien, Südasien und Zentralasien erschließen und den Handel und die Kooperation mit der EU voranbringen. Was bedeutet das aber für die Bevölkerungen? Die Stiftung Asienhaus mit ihrem China-Programm möchte in ihrem Projekt zur Seidenstraßen-Initiative verstärkt über die sozialen, politischen und ökologischen Auswirkungen der Investitionsoffensive in China selbst, als auch in Asien und Afrika informieren.
Karsten Weitzenegger

Ist ja nur Afrika … - zebralogs enthällt, wie Medien Vorurteile verstetigen - 0 views

  •  
    Afrika kommt in den Medien meist nur am Rande vor. Allzu oft mit falschen Darstellungen und üblichen Vorurteilen. Dabei gäbe es so viele Geschichten zu erzählen. Kommentar von Nico Beckert auf zebralogs
Karsten Weitzenegger

Kenia schließt größtes Flüchtlingslager der Welt - 350.000 Menschen ohne Unte... - 0 views

  •  
    Wäre Ihnen diese Schlagzeile einen Leitartikel wert? Oder würden sie in den Kurznachrichten untergehen? Diskutieren Sie am fiktiven Redaktionstisch mit dem Team des Erich-Brost-Institut für Internationalen Journalismus (EBI) bei #Campfire - Festival für Journalismus und Neue Medien:
Karsten Weitzenegger

Kappel zur Flüchtlingspolitik - "Wir brauchen ein europäisches Einwanderungs... - 0 views

  •  
    Der Afrika-Experte des Hamburger GIGA, Robert Kappel, bewertet die Ergebnisse des Pariser Migrationsgipfels als Schritte in die richtige Richtung. Der nächste Schritt müsse nun sein, dass EU-Staaten ein Kontingent von möglichen Asylbewerbern einwandern lassen, sagte Kappel im Dlf.
Karsten Weitzenegger

Afrika-Konferenz - G wie geben - Politik - Süddeutsche.de - 0 views

  •  
    Geht es nach der deutschen G-20-Präsidentschaft, dann soll es eine Art privilegierte Partnerschaft mit all jenen afrikanischen Staaten geben, die sich Reformen verschreiben - einen "Compact with Africa".
1 - 20 of 117 Next › Last »
Showing 20 items per page