Skip to main content

Home/ Entwicklungspolitik/ Group items tagged wirtschaft

Rss Feed Group items tagged

Karsten Weitzenegger

Für Dein Auto bluten andere - 0 views

  •  
    1300 Kilogramm Metall und andere Rohstoffe stecken in einem Mittelklassewagen. Für viele dieser Rohstoffe bezahlen die Erzeugerländer mit der Zerstörung ihrer Umwelt, mit Kinderarbeit und Menschenleben. Die WirtschaftsWoche erzählt die Geschichten hinter der Förderung von Eisen, Kobalt, Kupfer, Graphit und Platin.
Karsten Weitzenegger

Oxfam-Chefin: „Auch NGOs leiden unter Vertrauensverlust" - 0 views

  •  
    Laut Winnie Byanyima ist es höchste Zeit für ein Umdenken in Politik und Wirtschaft. Zunächst sei aber Selbstkritik nötig, da Interessensvertreter jeglicher Art, auch NGOs, zunehmend das Vertrauen der Bürger verlieren.
Karsten Weitzenegger

"Wachstum beruht auch auf unbezahlter Arbeit" | Interview mit Jayati Ghosh - 0 views

  •  
    Die indische Ökonomin Jayati Ghosh forscht zur Rolle von Entwicklungsländern in der Weltwirtschaft. Die mehrfach ausgezeichnete Autorin fordert von Europa, faire Bedingungen für den globalen Handel zu schaffen - derstandard.at/2000066204027-1192182008549/Wachstum-beruht-auch-auf-unbezahlter-Arbeit
Karsten Weitzenegger

Menschenrechte brauchen Verbindlichkeit! | CorA - Corporate Accountability - 0 views

  •  
    Der Prozess für ein UN-Abkommen über Wirtschaft und Menschenrechte. Glaubhafter Schutz der Menschenrechte erfordert Verbindlichkeit. Um das Problem anzugehen, einigten sich die Staaten der Vereinten Nationen 2011 auf die UN-Leitprinzipien für Wirtschaft und Menschenrechte.
Karsten Weitzenegger

Buch -  Heinrich-Böll-Stiftung: Wirtschaft im Zukunfts-Check - 0 views

  •  
    Die Heinrich-Böll-Stiftung zeigt mit dem Buch »Wirtschaft im Zukunfts-Check« den aktuellen Stand der Nachhaltigkeit in den verschiedenen Sektoren der Wirtschaft in Deutschland, verbunden mit einem Blick in die Zukunft.
Karsten Weitzenegger

Staaten müssen Menschenrechte vor Konzernen schützen #StopCorporateAbuse | SI... - 0 views

  •  
    SID fordert mit der Treaty Alliance (link is external) die Staaten dazu auf, sich aktiv an den bevorstehenden Verhandlungen zum internationalen Abkommen, das den Schutz der Menschenrechte vor den Aktivitäten transnationaler Konzerne und anderer Unternehmen gewährleistet, zu beteiligen.
Karsten Weitzenegger

Konferenz "G20 Africa Partnership - Investing in a Common Future" - 0 views

  •  
    Die Konferenz "G20 Africa Partnership - Investing in a Common Future" am 12. und 13. Juni in Berlin zielt darauf ab, Anreize für private Investitionen in Afrika zu stärken. Im Fokus steht dabei ein inklusives Wirtschaftswachstum, das heißt ein Wachstum, an dem alle Menschen in Afrika teilhaben können.
Karsten Weitzenegger

Ann-Kristin Mull - Ist öko immer gut? - 0 views

  •  
    Wenn wir nur noch „Made in Germany" kaufen, verlieren dann Menschen in Indien ihre Lebensgrundlage? Unterstütze ich korrupte Regierungen, wenn ich Hilfsorganisationen Geld spende? Und gehen beim Wasser sparen unter Umständen die Rohre kaputt? Ann-Kristin Mull hat zu Alltagsfragen der Nachhaltigkeit Interviews mit 16 Expertinnen und Experten geführt und die überraschenden Antworten dieses internationalen Forscherkreises zusammengetragen. Ihr Buch vereint wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse mit einer anregenden Lektüre und lenkt damit unsere Verbesserungsenergien in die richtigen Bahnen. Denn: Schon mit relativ geringem Aufwand können wir nachhaltig spürbare und dringend notwendige Veränderungen erreichen.
Karsten Weitzenegger

Local Consumption, Global Consequences: Examining the Impacts of an Increasingly Connec... - 0 views

  •  
    Yale's Journal of Industrial Ecology stellt dar, welche weltweiten Konsequenzen der Konsum in Europa hat und wie das mit dem Rest der Welt zusammenhängt.
Karsten Weitzenegger

Zukunftsdossier: Alternative Wirtschafts- und Gesellschaftskonzepte - 0 views

  •  
    Das Zukunftsdossier „Alternative Wirtschafts- und Gesellschaftskonzepte" gliedert sich in drei Teile:

    - Neue Formen der Wirtschaft und Gesellschaft, die auf Wachstum mit neuen Attributen setzen
    - Neue Formen der Wirtschaft und Gesellschaft, die Wachstum als Problem thematisieren und versuchen die Wachstumsabhängig-keit zu verringern
    - Neue Formen der Wirtschaft und Gesellschaft, die das Wohl-befinden der Menschen ins Zentrum rücken

Karsten Weitzenegger

Lexikon der Nachhaltigkeit der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mitt... - 0 views

  •  
    Diese Webseite "Lexikon der Nachhaltigkeit" wird seit 2012 betrieben von der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken. Ein dickes Lob dafür!
Karsten Weitzenegger

Sustainable Development Goals in der deutschen Wirtschaft - erste Ergebnisse - Fountain... - 0 views

  •  
    Die Ergebnisse geben nicht nur interessante Einblicke in die branchenspezifische Priorisierung der SDGs und verraten, welche der Ziele als am wichtigsten erachtet werden. Aus ihnen wird auch ersichtlich, dass 72 Prozent der Umfrageteilnehmer die SDGs als relevant für ihr Unternehmen bewerten. Darüber hinaus zeigt die Analyse Möglichkeiten auf, wie im Zusammenspiel mit der Politik und der Zivilgesellschaft Wege zur Erreichung der Ziele gefunden werden können.
Karsten Weitzenegger

Ökologie: Verzichten oder grün wachsen | Erhard Eppler und Nico Paech diskuti... - 0 views

  •  
    Erfordert ökologisches Umsteuern ein Schrumpfen der Wirtschaft oder lässt sich der Wohlstand halten? Die Ökovordenker Erhard Eppler und Nico Paech diskutieren.
Karsten Weitzenegger

Jahrbuch zum Recht auf Nahrung kritisiert wachsenden Einfluss der Saatgut-Kon... - 0 views

  •  
    Vor dem Hintergrund der aktuellen Megazusammenschlüsse wie dem Versuch von Bayer, den US-Saatgutkonzern Monsanto zu übernehmen, ist dies ein aktuelles und brisantes Thema. Brot für die Welt und FIAN prangern den Machtzuwachs der Konzerne an.
Karsten Weitzenegger

Afrika-Reise der Kanzlerin | Engagement in #Afrika stärken - 0 views

  •  
    Bundeskanzlerin Angela Merkel reist vom 9. bis zum 11. Oktober nach Afrika. Sie besucht Mali, Niger und Äthiopien. Wegen seines rasanten politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels steht der Kontinent zunehmend im Fokus der deutschen Außen-, Sicherheits- und Entwicklungspolitik.
Karsten Weitzenegger

Plattform Partnerschaften 2030 - Multi-Akteurs-Partnerschaften - 0 views

  •  
    Multi-Akteurs-Partnerschaften sind ein effektives Instrument, um globale Herausforderungen unter Einbeziehung einer breiten gesellschaftlichen Basis zu bewältigen. Partnerschaften 2030 hat sich zum Ziel gesetzt Unterstützungsstrukturen zu schaffen, die bestehende MAP stärken und neuen Initiativen auf den Weg helfen.
Karsten Weitzenegger

Plattform Klimaverträglicher Konsum - 0 views

  •  
    Die Plattform Klimaverträglicher Konsum ist ein Zusammenschluss von Unternehmen und verschiedenen gesellschaftlichen Akteuren in Deutschland, um gemeinsam Grundlagen für einen zukünftigen klimaverträglichen Konsum zu initiieren, zu stimulieren oder selbst zu schaffen. Die Plattform wird inhaltlich von den Plattformträgern Öko-Institut, VERBRAUCHER INITIATIVE, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und THEMA1 geleitet. Die Plattformträger sichern die Relevanz und Glaubwürdigkeit der Plattformausrichtung und -arbeiten.
Karsten Weitzenegger

TTIP wegkicken - Politik darf sich nicht den Erwartungen der Märkte unterord... - 0 views

  •  
    Als Reaktion auf die Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA haben die NaturFreunde Deutschlands die "Als Reaktion auf die Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA haben die NaturFreunde Deutschlands die "TTIP wegkicken"-Kampagne entwickelt. Denn wir wollen keine Marktgesellschaft, in der sich die Politik den Erwartungen der Märkte unterordnet. Hintergrundinformationen zu den neuen Freihandelsabkommen finden Sie im NaturFreunde-TTIP-Reader."-Kampagne entwickelt. Denn wir wollen keine Marktgesellschaft, in der sich die Politik den Erwartungen der Märkte unterordnet. Hintergrundinformationen zu den neuen Freihandelsabkommen finden Sie im NaturFreunde-TTIP-Reader.
Karsten Weitzenegger

Fachstelle Globale Wirtschaft und Menschenrechte gibt neuen Newsletter heraus | Portal ... - 0 views

  •  
    Die globalisierte Wirtschaft und ihre (De-)Regulierungssysteme beeinflussen in vielfältiger Weise die Lebenssituation von Menschen weltweit. Menschenrechtsverletzungen lassen sich an verschiedenen Stellen der Lieferkette aufzeigen, beispielsweise in einer ausbeuterischen und Lebensgrundlagen zerstörenden Rohstoffgewinnung oder in Arbeitsrechtsverletzungen und gesundheitsschädlichen Arbeitsbedingungen in der Produktion oder im Anbau. Der neue Newsletter der Fachstelle für Globale Wirtschaft und Menschenrechte informiert über aktuelle Publikationen zu Menschenrechtsverletzungen entlang der Lieferkette, über politische Handlungsmöglichkeiten und menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen, Lernmaterialien sowie Veranstaltungen in NRW im Themenfeld.
Karsten Weitzenegger

Ashoka Deutschland fördert Social Entrepreneurs - 0 views

  •  
    "Ashoka ist die erste und größte internationale Organisation zur Förderung von Social Entrepreneurs. Wir suchen und fördern Social Entrepreneurs seit 1980 in fast 70 Ländern weltweit, damit sie ihre Ansätze zur Lösung gesellschaftlicher Probleme verbreiten können. Zusammen mit ihnen und Partnern aus der Wirtschaft entwickeln und verbreiten wir innovative, praktikable Lösungen für gesellschaftliche Probleme. Damit Menschen besser leben können. Damit sie stark und verantwortungsvoll in Frieden ihr Leben nach ihren Wünschen gestalten können. Unser Ziel ist eine starke, lebendige Zivilgesellschaft. EVERYONE A CHANGEMAKER."
1 - 20 of 57 Next › Last »
Showing 20 items per page