Skip to main content

Home/ PiratenThemen/ Group items tagged DRM

Rss Feed Group items tagged

Logos _

HTML5: W3C hält an DRM-Schnittstelle fest | heise online - 0 views

  •  
    Gegen erbitterten Widerstand treibt das W3C die "Encrypted Media Extensions" weiter voran.
Logos _

Free Software Foundation kämpft gegen HTML5-DRM | heise online - 0 views

  •  
    Mit einem offenen Brief an HTML-Erfinder Tim Berners-Lee wollen die FSF und andere Organisationen den HTML5-Entwurf "Encrypted Media Extensions" stoppen
Logos _

Marina Weisband will E-Book ohne Kopierschutz zugänglich machen - SPIEGEL ONLINE - 0 views

  •  
    "Die digitale Version von Marina Weisbands Buch soll ohne Kopierschutz im Internet erhältlich sein. Dafür verzichtet die frühere Geschäftsführerin der Piratenpartei nach SPIEGEL-Informationen sogar auf einen Teil ihres Honorars - und geht damit einen anderen Weg als eine Parteikollegin"
Logos _

heise online - Verbraucherzentrale mahnt Electronic Arts ab - 0 views

  •  
    EA steht juristischer Ärger ins Haus. Der Verbraucherzentrale Bundesverband verlangt eine Anpassung der Battlefield-3-Verpackung sowie des Lizenzvertrages der Online-Plattform Origin. Der Hinweis auf Online-Zwang erfolge viel zu unauffällig, der Lizenzvertrag sei zu schwammig formuliert
Bernd Eckenfels

heise online - Forschern gelingt Man-in-the-Middle-Angriff auf HDCP-Kopierschutz - 0 views

  •  
    Dieser Man-in-the-Middle-Angriff, bei dem ein Mittelsmann (das ATLYS FPGA-Board) unerkannt die gesamte Kommunikation zwischen Blu-ray-Player und Flachbildschirm manipuliert, ist für Raubkopierer in der praktischen Anwendung allerdings eher uninteressant. So lassen sich Filme von Blu-ray Discs recht problemlos rippen; HDTV-Mitschnitte rücken einige Receiver wiederum freiwillig heraus. Und in diesen Fällen liegen die Daten komprimiert vor. Bei HDMI-Mitschnitten fallen hingegen horrende Datenmengen an.

    Bereits kurz nach dem Start von HDMI waren zudem Boxen aufgetaucht, die HDCP aus dem digitalen Audio/Video-Datenstrom entfernten. Deren Hersteller hatten sich damals einfach offizielle Receiver-Chips besorgt, die eigentlich für den Einbau in Displays gedacht waren.
Bernd Eckenfels

blog.the-webring.at » Anti HD+ Kampagne - Die Wahrheit über HD+ - 0 views

  •  
    Nachdem ich mich aktuell für die neue HD+ Technologie interessiere, komme ich immer mehr dahinter, dass damit auch ein CI+ Entavio Verfahren eingeführt wird, welches den Konsumenten (ähnlich dem DRM der Musikindustrie) einschränkt.
Bernd Eckenfels

Verleihen verboten - Kultur - Tagesspiegel - 0 views

  •  
    or allem die Piratenpartei steht in dem Ruf, sowohl das Urheber- als auch das Patentrecht am liebsten sofort abschaffen zu wollen; auch Honnefelder wies in seiner Frankfurter Rede am Dienstagabend darauf hin. Am aktuellen Grundsatzprogramm der Piraten lässt sich dieser Pauschalverdacht allerdings nicht verifizieren, im Gegenteil. „Wir erkennen die Persönlichkeitsrechte der Urheber an ihrem Werk in vollem Umfang an",
Bernd Eckenfels

Illegale Downloads: Buchhandel will Warnhinweise | Buchmesse 2011 | hr-online.de - 0 views

  •  
    Rund 14 Millionen E-Books sind nach einer brancheninternen Erhebung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels im vergangenen Jahr illegal heruntergeladen geworden. Das entspricht nach 62 Prozent aller heruntergeladenen Titel. Deshalb fordert der Bösenverein des Deutschen Buchhandels in Frankfurt abschreckende Maßnahmen, denn die Branche wolle nicht das gleiche Schicksal erleiden wie die gebeutelte Musikindustrie.
Mela Eckenfels

Kommentare zu: Hacker-Angriffe: Ubisofts DRM-Server erneut down - WinFuture.de - 0 views

  •  
    "Nachdem die Server von Ubisofts neuem Kopierschutzsystem am ersten Wochenende nach der Veröffentlichung von Assassin's Creed 2 nicht erreichbar waren, kam es am gestrigen Dienstag erneut zu Problemen. Hacker sollen die Ursache"
Mela Eckenfels

Hacker-Angriffe: Ubisofts DRM-Server erneut down - WinFuture.de - 0 views

  •  
    "Nachdem die Server von Ubisofts neuem Kopierschutzsystem am ersten Wochenende nach der Veröffentlichung von "Assassin's Creed 2" nicht erreichbar waren, kam es am gestrigen Dienstag erneut zu Problemen. Hacker sollen die Ursache sein.

    Anfangs wurde vermutet, dass Ubisofts Server mit dem Ansturm der Spieler am ersten Assassins-Creed-Wochenende nicht klargekommen sind. Bei der anschließenden Untersuchung stellte sich jedoch heraus, dass Hacker-Angriffe die Server zusammenbrechen lassen haben.

    Am gestrigen Dienstag kam es ab ca. 17.30 Uhr erneut zu Problemen, die dazu führten, dass man weder "Assassin's Creed 2" noch "Silent Hunter 5" spielen konnte, berichtet 'GameStar'. Für den Start ist der Ubisoft Launcher notwendig, der eine Online-Verifizierung vornimmt. Kann er die Ubisoft-Server nicht erreichen, kann das Spiel auch nicht gestartet werden. Laut einer kurzen Erklärung des Publishers sind erneut Hacker an dem Ausfall Schuld. An einer Problemlösung wird bereits gearbeitet. "
Mela Eckenfels

Microsoft schaltet DRM-Server ab (Update) - Golem.de - 0 views

  •  
    "Microsoft hat angekündigt, die MSN-Music-Lizenzserver zum 31. August 2008 abzuschalten. Nach dem Termin werden keine neuen Lizenzschlüssel für die bei MSN Music gekauften und mit DRM geschützten Musikstücke erhältlich sein."
1 - 11 of 11
Showing 20 items per page