Skip to main content

Home/ Entwicklungspolitik/ Group items tagged asyl

Rss Feed Group items tagged

Karsten Weitzenegger

Die EU nennt das Fluchtursachenbekämpfung…. | Brot für die Welt - 0 views

  •  
    Das Sterben an Europas Außengrenzen hält an. Das öffentliche Entsetzen darüber ist leise geworden. EU Politiker wollen Fluchtursachen bekämpfen, doch sie hindern Menschen an der Flucht. Brot für die Welt, medico international und PRO ASYL dazu im aktuellen „Standpunkt Flucht(ursachen)bekämpfung".
Karsten Weitzenegger

Die Zeit der Unschuld ist vorbei - #Schweiz zahlt #Eritrea für Rücknahme von ... - 0 views

  •  
    Die Geber haben keine Hemmungen mehr, Entwicklungshilfe wie im Kalten Krieg für politische Zwecke zu missbrauchen. Und wieder ist die Schweiz dabei, den nächsten Trend zu setzen: Dort erwägt die Regierung, die vor zehn Jahren eingestellte Entwicklungszusammenarbeit mit Eritrea wieder aufzunehmen - gewissermaßen als Belohnung für das diktatorische Regime dort, wenn es eritreische Flüchtlinge zurücknimmt. Die Zeit der entwicklungspolitischen Unschuld ist endgültig vorbei.
Karsten Weitzenegger

Das Ende des Sterbens denkbar machen - von Sören Brandes, unserezeit.eu - 0 views

  •  
    Sören Brandes, unserezeit.eu: Die Ungleichheit wird von vielen als völlig natürlich begriffen, obwohl sie allem widerspricht, für das die Moderne zu stehen behauptet: Freiheit, Menschenrechte, Gleichberechtigung; die Vorstellung, dass es jeder schaffen kann, der sich anstrengt. Wir müssen deshalb neue Konzepte von Staatlichkeit, von Identität und Grenzen entwickeln. Wir müssen Staatlichkeit jenseits des Nationalen, Identität jenseits der Ausgrenzung und Grenzen jenseits von Mauern und Zäunen gesellschaftlich denkmöglich machen.
Karsten Weitzenegger

Fluchtursache „Globalisierung von oben " | forumZFD - 0 views

  •  
    Deutlich wird, dass all das Bemühen der wohlhabenden Länder um Fluchtursachenbekämpfung und Migrationsmanagement von einer ganz einfachen Frage angetrieben wird: Wie kann man sich jene Menschen vom Leib halten, für die es in den profitablen Zonen der Welt keinen Platz zu geben scheint?
Karsten Weitzenegger

Fakten zur Europäischen Dimension von Flucht und Asyl: Marokko - 0 views

  •  
    Die Themen „Migration und Flucht" sind im Verhältnis zwischen Marokko und Deutschland/Europa viel umfassender und komplexer als die ausschließliche Diskussion um „sicheres Herkunftsland - ja oder nein". Kompakte Informationen offeriert ab heute der Faktencheck „Marokko". In ihrer Reihe „Fakten zur europäischen Dimension von Flucht und Asyl" porträtiert die Bertelsmann-Stiftung jeden Monat ein anderes Herkunfts- oder Transitland von Flüchtlingen und Migranten. Bisher erschienen: Türkei, Ukraine, Libyen und Syrien.
Karsten Weitzenegger

Handreichung zum Thema „Flucht und Asyl" für den Unterricht - 0 views

  •  
    Handreichung zum Thema „Flucht und Asyl" für Lehrkräfte sowie Bildungsreferentinnen und -referente. Aus Brandenburg vom RAA Brandenburg Demokratie und Integration Brandenburg e.V.
Karsten Weitzenegger

Müller trifft Friedensnobelpreisträgerin Malala bei Syrien-Konferenz - CSU - 0 views

  •  
    Minister Müller: „Malala hat Recht! Die Hälfte der Flüchtlinge aus dem Syrien- und Irakkrieg sind Kinder und Jugendliche. Wir dürfen keine verlorene Generation zulassen. Deshalb haben wir unsere Schul- und Bildungsangebote verdoppelt. Allein im Nordirak haben wir sieben neue Schulen gebaut, in denen 50.000 Kinder lernen können. Im Libanon gehen mit deutscher Unterstützung 100.000 Kinder zur Schule, in der Türkei 200.000 syrische Flüchtlingskinder."
Karsten Weitzenegger

Flüchtlinge: Gerd Müller sieht Obergrenzen skeptisch - "Wir können keine Zäu... - 0 views

  •  
    Seit Monaten liegt die CSU Kanzlerin Angela Merkel in den Ohren: Eine klare Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen müsse her. Entwicklungsminister Gerd Müller scheint von der Forderung seiner eigenen Partei jedoch nicht allzu viel zu halten. SPIEGEL ONLINE berichtet.
Karsten Weitzenegger

OECD: Es nicht möglich, Landesgrenzen und Küsten dauerhaft gegenüber Flüchtli... - 0 views

  •  
    Das OECD-Papier zum Thema Menschenschmuggel analysiert die Faktoren hinter dem Zuwachs von Menschenschmuggel, die Schleuserrouten sowie die Methoden der Schleuser und was getan werden kann, um die Nachfrage nach und den Profit aus Menschenschmuggel zu reduzieren. Das Papier kommt zu dem Ergebnis, dass grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit eine notwendige Voraussetzung zur Eindämmung von Menschenschmuggel ist, aber allein das Problem nicht lösen wird. Bessere Entwicklungsprogramme, die die Beschäftigungs- und Lebenschancen der Menschen in armen und fragilen Staaten verbessern, sind der einzige nachhaltige Weg, Schleusertum einzudämmen. Laut der Studie ist es nicht möglich, Landesgrenzen und Küsten dauerhaft gegenüber Flüchtlingen zu schließen.
Karsten Weitzenegger

Institut Solidarische Moderne (ISM) - Menschenrechte kennen keine Obergrenzen - 0 views

  •  
    Debattenbeitrag zur aktuellen Diskussion angesichts steigender Flüchtlingszahlen, brennender Unterkünfte für Asylsuchende und rechter Reflexe, die nach Asylrechtsverschärfungen schreien
Karsten Weitzenegger

Abschottung, Abschreckung und Obdachlosigkeit werden zum Programm :: Pro Asyl - 0 views

  •  
    Die Ministerialbürokratie hat den Sommer dafür genutzt, an einem Rollback im Asyl- und Aufenthaltsrecht zu arbeiten, anstatt sich den bürokratischen Verfahrenshemmnissen in Deutschland zu widmen. PRO ASYL befürchtet, dass das Gesetzespaket beim Bund-Länder-Gipfel am 24.09. im Kanzleramt im Hauruckverfahren verhandelt wird.
Karsten Weitzenegger

Bundesweites Online-Verzeichnis helpcamp.de für Flüchtlingsinitiativen - 0 views

  •  
    Ziel ist es, ein unabhängiges Verzeichnis von Initiativen aus dem Bereich der "Flüchtlingshilfe", welches hilfsbereite Menschen dabei unterstützt, ihr Engagement möglichst effizient einsetzen zu können, aufzubauen. Gleichzeitig ist es für Initiativen wie euch eine unkomplizierte und schnelle Möglichkeit, auf einen großen Pool von Engagierten zurückzugreifen und zu kommunizieren, welche Art von Hilfe ihr genau braucht
Karsten Weitzenegger

Flucht und Vertreibung: Web-Special vom Deutschen Institut für Entwicklungspo... - 0 views

  •  
    In einem Web-Special präsentiert das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) gebündelt seine aktuellen Arbeiten und Aktivitäten rund um die Themen Flucht, Vertreibung und deren Ursachen.
Karsten Weitzenegger

Wie viele Flüchtlinge leben in Deutschland? | MEDIENDIENST nennt Zahlen - 0 views

  •  
    Laut Bundesinnenministerium werden für das laufende Jahr bis zu 800.000 Asylbewerber in Deutschland erwartet - das wäre der höchste Wert aller Zeiten. Werden also am Ende des Jahres entsprechend mehr Menschen hier bleiben? Und wie viele Asylbewerber und anerkannte Flüchtlinge leben bereits in der Bundesrepublik? Der MEDIENDIENST hat die wichtigsten Zahlen zum Thema zusammengefasst.
Karsten Weitzenegger

DasErste, Quelle: ARD Bild zur Sendung Morgenmagazin, Quelle: Das Erste Entwi... - 0 views

  •  
    Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hält Vorschläge seiner Partei, Flüchtlinge im Mittelmeer aufzusammeln, nach Afrika zurückzubringen, damit sie dort einen Asylantrag stellen können, für "nicht realisierbar". Die angrenzenden EU-Staaten müssten unterstützt und in den Flüchtlingsländern müsse investiert werden. Weiterhin forderte Müller eine Differenzierung bei der Flüchtlingsfrage. Die größte Aufmerksamkeit müsse den syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen gelten.
Karsten Weitzenegger

Fokus: Flucht und Asyl | EWIK Portal - 0 views

  •  
    Zum Thema "Flucht und Asyl" wurde auf dem Portal Globales Lernen auch ein neuer gleichnamiger Fokus eingerichtet. Dort finden Sie noch viele weitere Materialien und Bildungsangebote, Hinweise auf Aktionen, Kampagnen und Veranstaltungen, Filme, Dokus und Spots sowie eine Vielzahl von Hintergrundinformationen zum komplexen Thema Flucht und Asyl.
Karsten Weitzenegger

Seenotrettung jetzt! - Kampagne von Pro Asyl - 0 views

  •  
    PRO ASYL wendet sich mit einem dringenden Appell an das Europaparlament und seinen Präsidenten Martin Schulz: Die EU muss das Sterben an ihren Außengrenzen beenden und legale gefahrenfreie Wege für Flüchtlinge öffnen. Eine zivile europäische Seenotrettung muss aufgebaut werden. Das EU-Parlament muss sofort die benötigten finanziellen Mittel bereitstellen.
Karsten Weitzenegger

Visa Wie? | Gegen diskriminierende Visa-Verfahren! - 0 views

  •  
    VisaWie fordert ein transparentes und faires Visaverfahren für Menschen, die ein Visum für eine Einreise nach Deutschland erhalten möchten.
Karsten Weitzenegger

Arian Schiffer-Nasserie: Die Toten an den EU-Außengrenzen sind unvermeidlich ... - 0 views

  •  
    Zwischenfazit: Die Flüchtlinge sind notwendig, weil die Ruinierung der Existenzgrundlagen der eigentumslosen Massen in der Dritten Welt zwar nicht der Zweck, aber doch die unvermeidliche Folge der europäischen Wachstumspolitik und ihrer außenpolitischmilitärischen Flankierung ist. Der Zuzug der Überflüssigen in die EU ist unerwünscht und folglich vom Gesetzgeber verboten, weil sie in den Zentren nicht gebraucht werden, also nur eine Belastung und Gefährdung der inneren Ordnung darstellen. Die Toten an den EU-Außengrenzen sind die zivilen Opfer dieses Erfolgswegs des Europäischen Staatenbündnisses.
Karsten Weitzenegger

Petition · Schleift die Festung Europa, verhindert den Tod von Flüchtlingen. ... - 0 views

  •  
    Bekannte Künstler, unter Ihnen André Heller, Robert Menasse, Konstantin Wecker, Jennipher Antoni, Robert Stadlober, Max Prosa, Hannes Wader und Leander Sukov, erneuern Ihre Forderung nach einer Änderung des Grenzregimes Europas.
1 - 20 of 27 Next ›
Showing 20 items per page