Skip to main content

Home/ PR im Social Web/ Group items tagged Recht

Rss Feed Group items tagged

Tapio Liller

Social Media & Recht - Wem gehören Twitter Follower - Eigentum an Social Medi... - 2 views

  •  
    Wem gehören Twitter Follower - Eigentum an Social Media Accounts

    Ein Beitrag von RA Carsten Ulbricht.
Tapio Liller

Gefälschte Fans bei Weleda ? - Rechtliche Bewertung falscher Facebook Profile... - 3 views

  •  
    Rechtsanwalt Dr. Carsten Ulbricht erinner daran, dass Astroturfing, der Einsatz gefälschter Profile und Kommentare gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verstößt.
Tapio Liller

Internet-Law » Gilt deutsches Datenschutzrecht für Facebook überhaupt? - 0 views

  • Die Anbieter sozialer Netze erheben zweifellos Daten von inländischen Nutzern, die diese an ihrem heimischen Rechner eingeben. Ob das als Datenerhebung im Inland zu qualifizieren ist, hängt nach Art. 4 Abs. 1 der Richtlinie  davon ab, ob der Verantwortliche auf Mittel zurückgreift, die sich im Inland befinden. Nach überwiegender Ansicht ist der Standort des Clients – also des Rechners des Nutzers – zumindest dann ein maßgebliches Mittel, wenn sich der Anbieter erkennbar (auch) an deutsche Nutzer richtet bzw. auf den deutschen Markt abzielt. Das trifft aber auf die großen sozialen Netzwerke durchwegs zu.
  • Die Anbieter sozialer Netze erheben zweifellos Daten von inländischen Nutzern, die diese an ihrem heimischen Rechner eingeben. Ob das als Datenerhebung im Inland zu qualifizieren ist, hängt nach Art. 4 Abs. 1 der Richtlinie  davon ab, ob der Verantwortliche auf Mittel zurückgreift, die sich im Inland befinden. Nach überwiegender Ansicht ist der Standort des Clients – also des Rechners des Nutzers – zumindest dann ein maßgebliches Mittel, wenn sich der Anbieter erkennbar (auch) an deutsche Nutzer richtet bzw. auf den deutschen Markt abzielt. Das trifft aber auf die großen sozialen Netzwerke durchwegs zu.
  •  
    RA Thomas Stadler erläutert, welches Datenschutzrecht für Facebook-Nutzer in Deutschland gilt.
Tapio Liller

Web 2.0, Social Media & Recht - Artikel mit Tag arbeitsrecht - 3 views

  •  
    Übersicht von Artikeln zu Social Media und Arbeitsrecht von RA Carsten Ulbricht
Tapio Liller

Daimler AG gegen Beleidigungen auf Facebook - Rufschädigung und Meinungsäußer... - 1 views

  • Unternehmen, die zumindest die eigenen Mitarbeiter vor unbedachten Fehlern oder Grenzüberschreitungen bewahren wollen, um sich damit schlussendlich auch selbst vor Risiken zu schützen, den können Social Media Guidelines helfen, den eigenen Mitarbeitern kommunikative, rechtliche bis hin zu datensicherheitstechnischen Aspekten zu vermitteln. Dabei zeigt der aktuelle Fall auch, dass es bei einer sachangemessenen Social Media Policy auch nicht mit fünf kurzen Hinweisen a la „Think before you post“ getan sein sollte.
  •  
    "Unternehmen, die zumindest die eigenen Mitarbeiter vor unbedachten Fehlern oder Grenzüberschreitungen bewahren wollen, um sich damit schlussendlich auch selbst vor Risiken zu schützen, den können Social Media Guidelines helfen, den eigenen Mitarbeitern kommunikative, rechtliche bis hin zu datensicherheitstechnischen Aspekten zu vermitteln. Dabei zeigt der aktuelle Fall auch, dass es bei einer sachangemessenen Social Media Policy auch nicht mit fünf kurzen Hinweisen a la „Think before you post" getan sein sollte."
Marie-Christine Schindler

Facebook-Seiten können nun auf Pinnwänden kommentieren - aber dürfen sie es a... - 0 views

  •  
    Der Eintrag einer Seite auf einer anderen Seite kann Spam sein. Wann wird ein Eintrag einer Seite auf einer anderen Seite zu Spam?
Marie-Christine Schindler

Was ist CC? - Creative Commons - 0 views

  •  
    Creative Commons (CC) ist eine Non-Profit-Organisation, die in Form vorgefertigter Lizenzverträge eine Hilfestellung für die Veröffentlichung und Verbreitung digitaler Medieninhalte anbietet. Ganz konkret bietet CC sechs verschiedene Standard-Lizenzverträge an, die bei der Verbreitung kreativer Inhalte genutzt werden können, um die rechtlichen Bedingungen festzulegen.
Marie-Christine Schindler

Astroturfing - rechtliche Probleme bei Fake-Bewertungen im Internet » kriegs-... - 0 views

  •  
    Auf Bewertungsplattformen und Shoppingseiten wie beispielsweise Amazon abgegebene Produktbeurteilungen haben großen Einfluss auf die Kaufentscheidungen anderer Konsumenten. Das kann Hersteller und Händler in Versuchung führen, ihre eigenen Produkte auf diesen Webseiten unter einer Deckidentität positiv zu bewerten (oder bewerten zu lassen), um die Verkaufschancen zu erhöhen. In bestimmten Formen wird diese Praxis auch "Astroturfing" genannt, und sie ist in der letzten Zeit wiederholt in die Schlagzeilen geraten.
Marie-Christine Schindler

Henning Krieg + Recht = kriegs-recht.de - 0 views

  •  
    Henning Krieg ist Rechtsanwalt und Gastautor im Buch PR im Social Web für das Kapitel "Der Rechtsrahmen für PR im Social Web"
1 - 10 of 10
Showing 20 items per page