Skip to main content

Home/ Entwicklungspolitik/ Group items tagged groko

Rss Feed Group items tagged

Karsten Weitzenegger

Deutsche Afrika-Strategie - Der Blick richtet sich gen Süden - 0 views

  •  
    Die Große Koalition bereitet eine neue Afrika-Strategie vor. Die Opposition kritisiert ein vorrangig strategisches Interesse an Rohstoffen und neuen Märkten.
Karsten Weitzenegger

Ohne Mumm in die nächsten vier Jahre | Welt-Sichten - 1 views

  •  
    Der Koalitionsvertrag steht - und beim Lesen stellt sich der Eindruck ein, als sei den Unterhändlern von CDU/CSU und SPD im letzten Kapitel zur Entwicklungszusammenarbeit schlicht die Luft ausgegangen: so lust- und ideenlos liest sich das, was den Koalitionären dazu eingefallen ist. Oder war das sogar Absicht?
Karsten Weitzenegger

VENRO zum Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD: Nicht alle Erwartungen erfüllt - 0 views

  •  
    Der Koalitionsvertrag von CDU/CSU und SPD enthält positive Ansätze. Eine politische Aufwertung der EZ oder eine Neuausrichtung finden aber nicht statt.
Karsten Weitzenegger

Was bedeutet der Koalitionsvertrag für die Ärmsten? | ONE - 0 views

  •  
    Tobias Kahler, Deutschlanddirektor der entwicklungspolitischen Organisation ONE, analysiert den Koalitionsvertrag. Sein Fazit: Gute Basis, aber dem 0,7%-Ziel kommt Deutschland keinen Schritt näher.
Karsten Weitzenegger

Die Entwicklungspolitik der neuen Bundesregierung | Entwicklungspolitik | EurActiv.de - 0 views

  •  
    Die zukünftige Bundesregierung hat sich auf die Leitlinien ihrer Entwicklungspolitik für die nächsten vier Jahre geeinigt. EurActiv.de bringt den Worlaut aus dem Koalitionsvertrag.
Karsten Weitzenegger

Außenpolitik mit sozialdemokratischer Handschrift! | Internationale Politik u... - 0 views

  •  
    Die Ergebnisse der Arbeitsgruppe „Außenpolitik, Verteidigungspolitik, Entwicklungszusammenarbeit und Menschenrechte“ aus sozialdemokratischer Sicht.
Karsten Weitzenegger

Mehr Krisen oder nachhaltiger Wohlstand? Was im Mittelpunkt der Koalitionsverhandlungen... - 0 views

  •  
    Um die gemachten Wahlversprechen einzulösen müssen sich die Verhandlungsführer der großen Koalition jetzt den anwachsenden globalen Herausforderungen stellen - auch im Bezug auf Ressortzuschnitte und einer Zusammenführung der Kompetenzen.
Karsten Weitzenegger

Raus aus der Nische | Welt-Sichten - 0 views

  •  
    Fachleute kritisieren: Die Bundesregierung nimmt auf internationaler Ebene zu wenig Einfluss auf eine nachhaltige Entwicklung. Damit sich das ändert, müsse das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) grundlegend umgestaltet werden.
Karsten Weitzenegger

VENRO: Entwicklungsministerium ist keine Restgröße - 0 views

  •  
    Entwicklungspolitik muss in einer neuen Bundesregierung eine deutliche Aufwertung erfahren. Dieser Bereich internationaler Beziehungen darf nicht länger als "Restgröße" behandelt werden, die am Ende der Verhandlungen inhaltlich und personell aufgefüllt wird. Dies fordert der Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen (VENRO) mit Blick auf die Koalitionsverhandlungen von CDU/CSU und SPD.
1 - 9 of 9
Showing 20 items per page