Skip to main content

Home/ pinkelinker/ Group items tagged Saldenmechanik

Rss Feed Group items tagged

Klaus Wichert

Einige unkonventionelle Gedanken zum Leben nach der Krise - 0 views

  •  
    Der Artikel beschreibt die Folgen des Überangebots an Finanzmitteln für die Staatsfinanzierung (aus österreichischer Sicht) und leitet unter Anwendung der Saldenmechanik Handlungsempfehlungen für die politisch Verantwortlichen ab. Die Schlussfolgerung lautet: Saldenmechanische Überlegungen zeigen deutlich, dass der Versuch eines raschen Abbaus der Staatschulden mit großer Wahrscheinlichkeit zu einer langen Periode gedämpften Wachstums und anhaltender Arbeitslosigkeit führen würde. Denn die üblichen Analysen der gegenwärtigen Wirtschaftskrise vernachlässigen zwei Aspekte: das weltweite Überangebot an Ersparnissen mit dem daraus resultierenden Anlagenotstand der Banken und die rigide Kurzfrist-Optimierungspolitik der Produzenten, die zum Verlust an Flexibilität und Krisenbewältigungspotenzial geführt haben.
Klaus Wichert

Geldsystem und Konjunktur mittels Saldenmechanik - 0 views

  •  
    Graphische Darstellung der Zusammenhänge zwischen Sparen und Investieren auf Basis der Saldenmechanik.
Klaus Wichert

Sparen - Fluch oder Segen? | Johannes Schmidt - 0 views

  •  
    Die Diskussion über gesamtwirtschaftliche Fragestellungen leidet an einem schwerwiegenden Mangel: Den meisten Teilnehmern dieser Diskussion ist das Konzept der Saldenmechanik und dessen Tragweite kaum noch präsent. Der Aufsatz stellt das Konzept der Saldenmechanik vor und zeigt seine Bedeutung für wirtschaftspolitische Fragen auf. Insbesondere wird der Begriff des „Sparens" genauer ausgeleuchtet und - u.a. am Beispiel der Reform der Rentenversicherung - gezeigt, dass seine unpräzise Verwendung manche wirtschaftspolitische Schlussfolgerung relativiert oder entwertet.
Klaus Wichert

Wolfgang Stützel: moderne Konzepte für Finanzmärkte, Beschäftigung und Wirtsc... - 0 views

  •  
    Der Beitrag Wolfgang Stützels zum Grundverständnis von Wirtschaft und Wirtschaftswissenschaft aus der Sicht diverser Zeitzeugen. Hier eine Leseprobe bei Google books.
Klaus Wichert

Logical Structures and Algorithmic Behaviour in a Credit Economy - 0 views

  •  
    Inhaltsverzeichnis und Einleitung der Dissertation von Charlotte Bruun, die Stützels Saldenmechanik in ihre "Agent based Keynesian Economics" einbezieht. Ein Beitrag zur Diskussion der Rolle der Saldenmechanik für das Verstehen einer Geldwirtschaft. Mehr von der Autorin findet sich hier: personer.samf.aau.dk/charlotte-bruun/home/
Klaus Wichert

Ein grundlegender Lösungsansatz für die Systemkrise | Guthabenkrise - 0 views

  •  
    Dieser Vorschlag möchte einen grundlegenden Lösungsansatz für die aktuellen wirtschaftlichen Probleme vermitteln. Er versteht sich als ein Beitrag zu der gesellschaftlichen Diskussion, die in dem Online-Beitrag „Wie wollen wir sparen? Ein Aufruf zur gesellschaftlichen Diskussion" angeregt wird. Der Aufsatz ist das Ergebnis ca. 20-jährigen Recherchierens, Nachdenkens und Diskutierens zu dem Thema.
Klaus Wichert

Saldenmechanik: ein Ansatzpunkt für die Weiterentwicklung der makroökonomisch... - 0 views

  •  
    Dieses Papier macht auf eine bisher weitgehend unbeachtete Möglichkeit aufmerksam, hinsichtlich der Modellierung der monetären Seite der Wirtschaft größere Klarheit zu gewinnen: die Saldenmechanik, die vor allem von WOLFGANG STÜTZEL (1978, 1979) entwickelt wurde.
Klaus Wichert

Gesamtwirtschaftliche Paradoxa und moderne Wirtschaftspolitik - 0 views

  •  
    Flassbeck übt Kritik an den Volkswirtschaftlern: Wenn die Volkswirte die gesamtwirtschaftliche Logik nicht in die politische Diskussion einbringen, verkommt diese zum Diskurs über Ideologie oder fällt schlicht in einzelwirtschaftliches Kalkül zurück. Da für Unternehmer wie für den Arbeitnehmer nur die einzelwirtschaftliche Erfahrung das Verständnis von Wirtschaft prägt, bedarf es einer dauernden Korrektur des einzelwirtschaftlichen Denkens durch die Volkswirtschaftslehre, wenn die Wirtschaftspolitik zu rationalen Entscheidungen kommen soll.
Klaus Wichert

Wolfgang Stützel - Volkswirtschaftliche Saldenmechanik - 0 views

  •  
    Wolfgang Stützel bietet in seiner Saldenmechanik eine didaktisch wirkungsvolle Darstellung des wichtigen Kerns der Makroökonomie und ihres Geldwesens. Er stellt scheinbar trivial-arithemtische, aber dennoch wichtige Grundlagen der Nationalökonomik vor. Ihre Vernachlässigung ist die Quelle vieler Mißverständnisse, scheinbarer Widersprüche verwandter Theorien und, infolgedessen, unzweckmäßiger oder gar kontraproduktiver Politikempfehlungen. Hierzu gehört der Kern der Aggregationsproblematik - d.h. das Prinzip, wonach das, was für das Ganze gilt, nicht notwendig für die Teile gelten muß. Andere Beispiele sind die Verwechslung von Zahlungsmittelbestand und Geldvermögen sowie von Gleichgewicht und Saldenlosigkeit . Diese Aspekte werden eingebracht in den portfoliotheoretisch ausgerichteten Rahmen für eine integrierte Geld-, Konjunktur- und Währungstheorie, die mit Vorteil zur Analyse empirischer Wirtschaftspolitik verwendet werden kann.
Klaus Wichert

Krisen mit Keynes erklärt - YouTube - 0 views

  •  
    Eine kurze Erläuteung der klassischen und neoklassischen Theorie und deren Widerlegung durch John Maynard Keynes. Die saldenmechanischen Zusammenhänge der monetären Konjunkturtheorie von Keynes und warum das Sparen die Ursache aller Krisen ist.
Klaus Wichert

Geldpolitik und Wirtschaftsgeschichte | Wolfgang Waldner - 0 views

  •  
    Hintergründe der Geldpolitik von der Weltwirtschaftskrise 1933 bis heute
Klaus Wichert

Guthabenkrise | Jörg Buschbeck - 0 views

  •  
    Dieses Portal wird betrieben von Global Change 2009 e. V., einem gemeinnützigen Vordenker-Verein, der sich der Verbreitung von Denkanstößen für einen globalen gesellschaftlichen Wandel verpflichtet fühlt. Neben der Aufklärung zu den „Noch-Paradoxien" werden unter Anwendung gesamtwirtschaftlichen Denkens auch Lösungsvorschläge dargestellt.
Klaus Wichert

Wolfgang Stützel - Wikipedia - 0 views

  •  
    Leben und Werk von Prof. Wolfgang Stützel
1 - 14 of 14
Showing 20 items per page