Skip to main content

Home/ pinkelinker/ Group items tagged Geldtheorie

Rss Feed Group items tagged

Klaus Wichert

Logical Structures and Algorithmic Behaviour in a Credit Economy - 0 views

  •  
    Inhaltsverzeichnis und Einleitung der Dissertation von Charlotte Bruun, die Stützels Saldenmechanik in ihre "Agent based Keynesian Economics" einbezieht. Ein Beitrag zur Diskussion der Rolle der Saldenmechanik für das Verstehen einer Geldwirtschaft. Mehr von der Autorin findet sich hier: personer.samf.aau.dk/charlotte-bruun/home/
Klaus Wichert

Wolfgang Stützel - Volkswirtschaftliche Saldenmechanik - 0 views

  •  
    Wolfgang Stützel bietet in seiner Saldenmechanik eine didaktisch wirkungsvolle Darstellung des wichtigen Kerns der Makroökonomie und ihres Geldwesens. Er stellt scheinbar trivial-arithemtische, aber dennoch wichtige Grundlagen der Nationalökonomik vor. Ihre Vernachlässigung ist die Quelle vieler Mißverständnisse, scheinbarer Widersprüche verwandter Theorien und, infolgedessen, unzweckmäßiger oder gar kontraproduktiver Politikempfehlungen. Hierzu gehört der Kern der Aggregationsproblematik - d.h. das Prinzip, wonach das, was für das Ganze gilt, nicht notwendig für die Teile gelten muß. Andere Beispiele sind die Verwechslung von Zahlungsmittelbestand und Geldvermögen sowie von Gleichgewicht und Saldenlosigkeit . Diese Aspekte werden eingebracht in den portfoliotheoretisch ausgerichteten Rahmen für eine integrierte Geld-, Konjunktur- und Währungstheorie, die mit Vorteil zur Analyse empirischer Wirtschaftspolitik verwendet werden kann.
1 - 2 of 2
Showing 20 items per page