Skip to main content

Home/ PR im Social Web/ Group items matching "pr "Social Media"" in title, tags, annotations or url

Group items matching
in title, tags, annotations or url

Sort By: Relevance | Date Filter: All | Bookmarks | Topics Simple Middle
Tapio Liller

Buch-Rezension: PR im Social Web | conception Blog - 0 views

  • Fazit: Professionell, persönlich und Prägnant Ich kann Pr im Social Web nur empfehlen. Die Autoren kennen sich nicht nur mit den gängigenPrPlattformen wie Facebook, Xing und Twitter, sondern auch mit den zugrunde liegenden Kommunikationstheorien bestens aus. Ich habe insbesondere die persönlichen Empfehlungen der Pr-Profis als hilfreich empfunden. Aufgrund der sich ständig in Bewegung befindlichen Echtzeit-Kommunikation schreiben Sie zum Beispiel: „Dazu gehört, sich von der Idee zu verabschieden, man müsse als Unternehmen auf eine Frage stets eine vollständige Antwort haben.“ (S. 150) Diese lapidare Feststellung des mit dem Social Web einhergehenden Kontrollverlusts macht Unternehmern und Pr-Verantwortlichen Angst. Umso wichtiger ist es, dass es so klar und deutlich gesagt wird. Denn zurückdrehen – und auch in diesem Punkt werden Marie-Christine Schindler und Tapio Liller sehr deutlich – lässt sich das Rad nicht
  •  
    Ich kann PR im Social Web nur empfehlen. Die Autoren kennen sich nicht nur mit den gängigenPRPlattformen wie Facebook, Xing und Twitter, sondern auch mit den zugrunde liegenden Kommunikationstheorien bestens aus. Ich habe insbesondere die persönlichen Empfehlungen der PR-PRofis als hilfreich empfunden. Aufgrund der sich ständig in Bewegung befindlichen Echtzeit-Kommunikation schreiben Sie zum Beispiel: „Dazu gehört, sich von der Idee zu verabschieden, man müsse als Unternehmen auf eine Frage stets eine vollständige Antwort haben."
Marie-Christine Schindler

Der PR 2.0-Würfel - integriert, crossmedial, vernetzt. - mcschindler.com PR-Beratung | Redaktion | Corporate Publishing - 0 views

  •  
    Dank Social Media erlebt die Social Media eine Renaissance, sie wird aber auch komplexer: Die Möglichkeiten, als Organisation mit publizistischen Mitteln Öffentlichkeit herzustellen sind zahlreicher und vielfältiger wie nie zuvor. Mittlerweile erhalten aber auch Stakeholder über den vormedialen Raum eine lautere Stimme und verschaffen sich in ihren Teilöffentlichkeiten besseres Gehör. Zudem sind Social Media -Schaffende sind nicht mehr nur S Social Media echer, sondern sie wachsen je länger je mehr in die Rolle von Coaches, welche Kommunikation ermöglichen. Und der European Communications Monitor 2011 kommt denn auch zum Schluss, dass die Aufgabengebiete der Social Media -Schaffenden vielfältiger werden.
Marie-Christine Schindler

Amazon.de: Profil von Aldo Gnocchi: Rezensionen - 0 views

  •  
    Das Thema Social Media ist in aller Munde. Viele Marketer, die sich mit Social Media, respektive dem Social Web befassen, haben das Gefühl das Thema Social Media zu beherrschen. Doch gerade in der Social Media axis fällt auf, dass das oft nicht der Fall ist. Das Buch Social Media im Social Web von Marie-Christine Schindler & Tapio Liller bietet eine ideale Grundlage um sich in das Gebiet Social Media herein zu arbeiten. Ich kann dieses Buch herzlichst empfehlen ' ob für Social Media oder Marketing.
Christoph Penter

The 50 Best Blogs for PR PRofessionals | BSchool.com Business Schools Directory - 1 views

  •  
    Top50-Liste (US-amerikanischer) PR-Blogs soriert nach News, PRaxis, Kommunikation, New Media und Social Web sowie Nischenthemen(!). Unbedingt durchklicken!
Christoph Penter

Verlässliche Kennzahlen für Social Media gefordert - salesbusiness - 1 views

  •  
    Social Media ist inzwischen Alltag bei vielen Unternehmen und Medien. Mit der Zukunft von Social Media Marketing, Social Media , Vertrieb, Kundenservice und Personalmarketing hat sich der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) beschäftigt. Die Zentrale Forderung des BVDW: Social Media braucht verlässliche und einheitliche Kennzahlen.
Marie-Christine Schindler

Buchrezension zu „PR im Social Web" von Marie-Christine Schindler & Tapio Liller | Felix Furrer - 1 views

  •  
    Nicht noch eine Buchrezension werdet ihr euch sagen und vielleicht habt ihr recht damit. Dennoch erlaube ich mir ein paar wenige Worte über das Buch „PR im Social Web" von Marie-Christine Schindler und Tapio Liller zu verlieren. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Schreiberlingen die bereits eine Wertung über dieses Werk abgegeben haben, bin ich ein Anfänger. Blutiger Anfänger in PR und Social Media.
Tapio Liller

Roundtable "PR-Qualifikation 2.0″ - Wie wichtig sindPRfür die PR-Karriere? »PRPReview - 0 views

  •  
    Podcast-Roundtable zu den Anforderungen an PR-Berater imPRZeitalter. Experten: Bettina Wengenroth (GK Personalberatung) und Robert Kirsch (damals Managing Director bei WeberShandwick Berlin).
Marie-Christine Schindler

Newsletter Schweizerisches Public Relations Institut: PR im Social Web - PR at it's best! - 2 views

  •  
    Die eidg. dipl. PR-Beraterin und Social-Media-Kennerin Marie-Christine Schindler hat vor wenigen Tagen ihr neues Buch „PR im Social Web - Das Handbuch für KommunikationsPRofis" PRäsentiert. Sie hat es mit dem deutschen Blogger und Mithinhaber des PR 2.0-Forums Tapio Liller verfasst und im O'Reilly-Verlag veröffentlicht. Es handelt sich weniger um ein Lehrbuch oder ein Nachschlagewerk als vielmehr um ein sehr nützliches Handbuch bei der Einführung und Integration vonPRin die PR-Arbeit im Alltag.
Christoph Penter

PR Trends 2012: Inhalte,PRals Grundhaltung, Medienarbeit mit Übersicht | bernetblog.ch - 2 views

  •  
    1. Inhaltskompetenz: Sei eine Quelle - nicht nur Inserat 2. Social Media muss Grundhaltung und Handwerk werden 3. Online-Monitoring und Koordination von Inhalten immer wichtiger zur Identifizierung der Kontakte bei Medien und anderer Opinion Leader
Karin Windt

Social Media Trendmonitor 2013 - 1 views

  •  
    Die Relevanz von Social Media für die Kommunikation ist im Vergleich zu 2012 weiter gestiegen. Mittlerweile sagen 54 Social Media ozent der Journalisten, 57 Social Media ozent der Social Media esses Social Media echer und 61 Social Media ozent der Social Media -Agenturen, dass Social Media für die tägliche Arbeit eine „hohe" oder sogar „sehr hohe" Relevanz hat.
Marie-Christine Schindler

"Social Media wird in allen Unternehmen selbstverständlich sein" - 0 views

  •  
    Der Computerbauer Dell gehört zu den Pionieren in den sozialen Medien und verkauft sogar Computer per Twitter. Doch für Manish Mehta, der das Social-Media-Engagement von Dell verantwortet, sind die sozialen Medien weit mehr als ein Vertriebskanal. "Social Media zieht sich bei Dell durch das ganze Unternehmen", sagt Mehta. Er legt große Hoffnungen auf den Social Commerce. "In einigen Jahren ist Social Media ein Tool, das in jedem Unternehmen eingesetzt wird", sagte Mehta im FAZ-Interview.)
Marie-Christine Schindler

Trickr.de » Blog Archive » Die Anatomie einer Social Media Krise - 0 views

  •  
    Social Media Krisen entstehen meist durch Social Media Nutzer, die ihre schlechten Kundenerfahrungen veröffentlichen, aber auch mangelhafte Beziehungen der Unternehmen zu einflussreichen Meinungsführern oder die Nichteinhaltung ethischer Richtlinien sind Gründe.
Marie-Christine Schindler

Wie Kosten transparenter werden: Honorar- und Trendbarometer 2015. - 1 views

  •  
    In der PR wird im Vergleich zur klassischen Medienarbeit wenig Budget in Online-PR undPRinvestiert, so ein Ergebnis des Honorar- und Trendbarometers 2015.
Tapio Liller

Medial Digital» Neu Social Media Marketing » Social Media im Social Web - Leseempfehlung nicht nur für Kommunikations Social Media ofis - 1 views

  • Fazit: Das Buch gehört ab sofort zu meiner Handbibliothek mit ausgewählten fünf oder sechs Büchern, die jederzeit griffbereit zum Nachschlagen auf dem Schreibtisch liegen.
  •  
    Das frisch erschienene Handbuch "PR im Social Web" aus dem O'Reilly Verlag (360 Seiten, 29,90 €) habe ich mit Spannung erwartet. Denn das transparente Entstehen des Buches konnten Interessenten monatelang über Twitter und Facebook verfolgen - wenn auch nicht ganz so ausführlich wie bei unserem bald erscheinenden Buch "Universalcode" ;-) Die Facebook-Seite "PR im Social Web" ist auch weiterhin ein Diskussionsforum zum Buch.
  •  
    Ulrike Langer hat unser Buch sehr wohlwollend besprochen. 
Tapio Liller

Monitoring for nothing - Bernhard Jodeleit Blog - 1 views

  • Es ist Fakt: Social Media Monitoring überfordert Social Media -Verantwortliche mit absoluter Regelmäßigkeit. Obwohl inzwischen selbst die Skeptiker unter den S Social Media echern einräumen, dass es wichtig ist, die Dialoge und Debatten zu ihren Marken, Social Media odukten, strategischen Zielen und relevanten Themen im Web 2.0 genau zu verfolgen, hat genau dieses so wünschenswerte Monitoring bislang nur Social Media o Forma Einzug in die Social Media essestellen gehalten. Deutschlands S Social Media echer hören zu – nach dem Social Media inzip linkes Ohr, rechtes Ohr. Rein und wieder raus. Systematisches Pseudo-Zuhören.
  •  
    Es ist Fakt: Social Media Monitoring überfordert Social Media -Verantwortliche mit absoluter Regelmäßigkeit. Obwohl inzwischen selbst die Skeptiker unter den S Social Media echern einräumen, dass es wichtig ist, die Dialoge und Debatten zu ihren Marken, Social Media odukten, strategischen Zielen und relevanten Themen im Web 2.0 genau zu verfolgen, hat genau dieses so wünschenswerte Monitoring bislang nur Social Media o Forma Einzug in die Social Media essestellen gehalten. Deutschlands S Social Media echer hören zu - nach dem Social Media inzip linkes Ohr, rechtes Ohr. Rein und wieder raus. Systematisches Pseudo-Zuhören.
Marie-Christine Schindler

Schindler/Liller: PR im Social Web - 1 views

  •  
    ... Kerstin Hoffmann, Kommunikationsberaterin und gelernte Journalistin. Sie stellt lesenswerte neue Bücher aus der Welt der Kommunikation und umliegenden Ortschaften vor - zum Beispiel zu den Themengebieten, Werbung, PR, Social Media, Marketing, Karriere, Training, Markenbildung.
Christoph Penter

Den Erfolg der PR in sozialen Netzwerken sichtbar machen « Agentur Frau Wenk - 3 views

  •  
    Ein Versuch, Online-PR (in sozialen Netzwerken) messbar zu machen: Kosten für Engagement, Klick, Subscriber,... Allerdings müssen dafür auch genaue Kostenstellen definiert werden. Die Autorin sPRicht nur von "Kosten der Aussendung".
1 - 20 of 46 Next › Last »
Showing 20 items per page