Skip to main content

Home/ litwissonline/ Group items tagged litwiss2.0

Rss Feed Group items tagged

Nina Fuchs

mein blog - 3 views

  •  
    enthält einen link auf meine prezi-präsentation zum thema "netzliteratur und interaktivität". Kommentare und Anregungen jederzeit erwünscht
  •  
    ich glaube, ich habs jetzt überall ge-addet und -liket und was nicht alles, wo es geht. inhaltliches feedback sobald ichs genauer anschauen und durchdenken konnte.
Martin Fritz

PiratePad: vinsst - 1 views

  •  
    nur für interessierte: das ist ein spontan losgetretenes projekt, wo ich gemeinsam mit freunden (bzw. allen die es halt interessiert) kollaborativ (literatur)wissenschaftliche grundsatzbegriffe definiere, was (mir) großen spaß und erkenntnisgewinn bringt - ein beispiel für litwiss2.0?
  •  
    Ein Beispiel für litwiss2.0? Ja, unbedingt, finde ich. Gut, daß Du es hier eingestellt hast.
litwiss online

Online Humanities Scholarship: The Shape of Things to Come - 0 views

  •  
    Der link geht zur Einleitung eines Sammelbandes zur Gegenwart und zukunft von Digital Humanities. Der Sammelband ist vollständig frei zugänglich online lesbar und stellt ganz verschiedene Projekte aus den Digital Humanities vor: Digitale Editionen; Korpusarbeit etc; zu jeden Artikel gibt es eine "response".
Jake Barnes

Hyperlink-Labyrinth - 0 views

  •  
    Nachdem Laura auf die Seite "Odile-Endres" bereits aufmerksam gemacht hat, möchte ich konkret dieses Beispiel herausgreifen, da es das Hyperlink-Universum Internet und damit verbunden die Internetiteratur recht schön veranschaulicht.
litwiss online

Digital Studies Journal - 0 views

  •  
    Ein kostenloses online-Journal zu digital studies, das zB in der aktuellen Version einige Artikel enthält, die Beispiele vorführen, wie man digitalen Text mit Hilfe von dafür entwickelter Software auf ARten analysieren kann, die mit PRinttext nur sehr schwer oder gar nicht möglich sind.
litwiss online

PoMo-Textgenerator - 0 views

  •  
    Ein Textgenerator, der literaturwissenschaftliche Artikel herstellt.
litwiss online

Ergebniswebpage einer LV zu Netzliteratur - 0 views

  •  
    Bin leider erst jetzt darauf gestoßen: die Webseite einer LV (von vor fast 10 Jahren!!) an der Münchner Uni zu Netzliteratur (ich vermute, bei den Buchwissenschaftlern und unter der Leitung von Prof. Jäger). Der link geth aufs Programm, aber von dort aus läßt sich viel weiter erkunden. Auf jeden Fall ein frühes Beispiel für Literaturwissenschaft online -- und interessant noch dazu.
  •  
    Link hat eben nicht mehr funktioniert; kann sein, daß das lerz kürzlich viel eallte Seiten gelöscht hat.
    Ist aber noch im Wayback Archive zugänglich:
    http://web.archive.org/web/20050227020305/http://www.lrz-muenchen.de/~piiseminar/programm.htm
litwiss online

Duguid: Inheritance or loss? A Brief Survey of Google Books (2007) - 0 views

  •  
    Ein kurzer Artikel, der an einem Beispiel stichprobenartig die Qualität der bibliographischen und sonstigen paratextuellen Informationen in Google Books überprüft.

    Interessanterweie hat der Artikel seine eigenen Qualitätsprobleme: einige der eingebundenen Bilder funktionieren (nicht mal drei Jahre nach Veröffentlichung) schon nicht mehr.

    Die Online-Zeitschrift, in der dieser Artikel veröffentlicht wurde, hat auch weitere interessante Texte zu digital humanities/litwiss2.0.
litwiss online

Digital humanities online (journal) - 0 views

  •  
    Ein open access online journal zu digital humanities, themenbezogene Ausgaben, zB zu digitalen Texteditionen.
litwiss online

Digital Humanities now -- crowdsourced journal - 0 views

  •  
    "Digital Humanities Now is a real-time, crowdsourced publication. It takes the pulse of the digital humanities community and tries to discern what articles, blog posts, projects, tools, collections, and announcements are worthy of greater attention.

    Digital Humanities Now is fully automated. It is created by ingesting the Twitter feeds of hundreds of scholars followed by @dhnow (a list of scholars taken from this digital humanities Twitter list), processing these feeds through Twittertim.es to generate a more narrow feed of common interest and debate, and reformatting that feed on this site, in part to allow for further (non-Twitter) discussions."
litwiss online

Cohen: Introducing Digital Humanities Now - 0 views

  •  
    Dieser Blogpost argumentiert am Beispiel Digital Humanities, daß die akademische Wissensweitergabe im web2.0 Zeitalter anders funktioniert und traditionelle Formen wie z.B. Zeitschriften eigentlich nicht mehr zeitgemäß sind; er bietet statt dessen ein "crowd edited" journal an, in dem all die Artikel/Posts gesammelt wird, über die eine langen Liste von Experten in einem Fachebiet twittern.
Martin Fritz

Web 2.0 Expo NY: Clay Shirky (shirky.com) It's Not Information Overload. It's Filter Fa... - 0 views

  •  
    clay shirky (einer der führenden us-web2.0-diskurs-vorantreiber) langes, aber sehenswertes video, mantra: it's filters, not info overload

    (in gutenberg galaxy editors were filters, now we need others (since info overload ain't the problem, but how we treat info + privacy/public now is a technological question (eg fb etc); trad. university: teach given facts, now?)
Martin Fritz

http://www.thing.desk.nl/bilwet/TXT/NK1.txt - 0 views

  •  
    ein rel. früher text von web-theoretiker geert lovink zum thema "Grundrisse einer Netzkritik" (~ das, was wir machen wollen)
Martin Fritz

Startseite - germanistik.ch - 0 views

  •  
    eine art online-verlag für netzliteraturtheorie; noch nicht besonders viel da, wird noch?
Martin Fritz

literaturkritik.at - 0 views

  •  
    germanistik ibk und dilimag (ein projekt auf der lfu über die frage wie digitale literatur archiviert werden kann) betreiben die seite, die, wenn sie mit mehr inhalten gefüllt sein wird, wohl halten wird, was der name verspricht
Martin Fritz

index - Universität Innsbruck - 0 views

  •  
    dilimag (in projekt auf der lfu über die frage wie digitale literatur archiviert werden kann) home
litwiss online

Litaffin Blog - 0 views

  •  
    kollaboratives blog eines avl-studiengangs in berlin, über (überraschung) literatur etc.
  •  
    Ein Blog, der (fortlaufend) von den Studierenden des Masterstudiengangs "Angewandte LIteraturwissenschaft" in Berlin konzipiert und gefüllt wird. Das ist ein sehr viel größeres Projekt, als wir in einer kleienn Gruppe realisieren können, aber zeigt eine weitere Möglichkeit der Präsentation.

    Hier mehr HIntergrundinformation dazu: http://www.litaffin.de/litaffin/
Martin Fritz

http://www.uibk.ac.at/literaturkritik/zeitschrift/727223.html - 0 views

  •  
    dilimag (ein projekt auf der lfu über die frage wie digitale literatur archiviert werden kann) tagung (thema literaturvermittlung; genauer: literatur im netz (dauerhaft) vermitteln) herbst 09 text und video-dokumentation
Martin Fritz

Digitale Literatur Magazine: - 0 views

  •  
    dilimag (ein projekt auf der lfu über die frage wie digitale literatur archiviert werden kann) -archivierungs-weboberfläche bei literature.at
Martin Fritz

litwiss's posterous - Home - 1 views

  •  
    das sind wir
1 - 20 of 38 Next ›
Showing 20 items per page