Skip to main content

Home/ Entwicklungspolitik/ Contents contributed and discussions participated by Karsten Weitzenegger

Contents contributed and discussions participated by Karsten Weitzenegger

Karsten Weitzenegger

OECD International Migration Outlook 2018 - 0 views

  •  
    Im vergangenen Jahr kamen zum ersten Mal seit 2011 etwas weniger Einwanderer in die OECD-Länder. Wurden 2016 noch rund 5,3 Millionen dauerhafte Migranten registriert, so waren es 2017 nur rund 5 Millionen. Diese Entwicklung ist vor allem auf einen erheblichen Rückgang bei den Asylanträgen zurückzuführen. 2017 wurden 1,2 Millionen Asylbewerber registriert, 2016 waren es noch 1,6 Millionen.

    Der „International Migration Outlook 2018" gibt Aufschluss über die aktuellen Migrationstrends und analysiert die Politik der OECD-Mitglieder und weiterer ausgewählter Länder zur Steuerung der Migration und zur Integration von Migranten. Zwei Schwerpunktkapitel analysieren Möglichkeiten der Bekämpfung illegaler Beschäftigung von Ausländern sowie die Auswirkungen der Flüchtlingsmigration auf den Arbeitsmarkt. Der Bericht enthält zudem Länderkapitel und einen statistischen Anhang.
Karsten Weitzenegger

Ist Migration die bessere Entwicklungshilfe?: Deutsches Institut für Entwickl... - 0 views

  •  
    Geldsendungen von Migranten an ihre Familien haben ein enormes Potential. Sind Rücküberweisungen die bessere Entwicklungshilfe?
Karsten Weitzenegger

Bestimmen Sie die Forschungsthemen der Sozial-ökologischen Forschung für die ... - 0 views

  •  
    Interessierte und ExpertInnen haben vom 5. bis zum 30. Juni auf der neuen Plattform www.nachhaltigkeitsforschung-gestalten.de die Möglichkeit, die zentralen Forschungsthemen der Sozial-ökologischen Forschung für die nächsten Jahre mitzubestimmen.
Karsten Weitzenegger

Die Struktur der deutschen öffentlichen Entwicklungszusammenarbeit: Hintergrü... - 0 views

  •  
    Die Struktur der deutschen öffentlichen Entwicklungsleistungen (ODA) ist im Umbruch. In den vergangenen Jahren haben sowohl der Umfang des BMZ-Haushaltes als auch der von anderen Aufgabenträgern zugenommen. Im Vergleich konnten Ressorts jenseits des BMZ besonders starke Zuwächse verbuchen. Aber auch andere Effekte - insbesondere die anrechenbaren Flüchtlingskosten und Marktmittel - haben zu Verschiebungen bei der Struktur der deutschen ODA geführt. Sind diese Umbrüche aus Sicht globaler Entwicklung eher positiv zu beurteilen oder sind damit neue Herausforderungen verbunden?
Karsten Weitzenegger

OECD: Trade Facilitation and the Global Economy - 0 views

  •  
    In einer globalisierten Welt, in der Waren oft als Zwischen- oder Endprodukte auf Grenzen treffen, sind Handelserleichterungen unerlässlich: um die Gesamthandelskosten zu senken und das wirtschaftliche Wohl, insbesondere auch für Entwicklungs- und Schwellenländer, zu steigern. Handelserleichterungen wie zum Beispiel einfache, transparente Grenzverfahren stehen für hohe Gewinne im Inland wie auch weltweit. Die OECD-Indikatoren zur Erleichterung des Handels (Trade Facilitation Indicators, TFI) sind ein leistungsfähiges Instrument, um diese Gewinne zu bewerten und die weltweiten Bemühungen zur Verbesserung der Grenzverfahren zu überprüfen.
    Der vorliegende Band „Trade Facilitation and the Global Economy" präsentiert wichtige Erkenntnisse aus TFI-Analysen zum Stand der Reformen zu Handelserleichterungen weltweit.
Karsten Weitzenegger

Weltweit bedrohlich: Fake News, digitale Propaganda und aggressive Trolls | E+Z - Entwi... - 0 views

  •  
    Dangerous disinformation
    Dossier der E+Z
    Weltweit bedrohlich: Fake News, digitale Propaganda und aggressive Trolls
Karsten Weitzenegger

Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) unterstützt Kommunen bei... - 0 views

  •  
    Die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) unterstützt Städte Gemeinden und Landkreise umfassend, ihre Arbeit global, zum Beispiel durch kommunale Nachhaltigkeitsstrategien, auszurichten.
Karsten Weitzenegger

Kinder brauchen Entwicklungschancen | E+Z - Entwicklung + Zusammenarbeit - 0 views

  •  
    Jedes Kind hat die gleichen Chancen verdient - und die Weltgemeinschaft hat die Verantwortung, sie zu schaffen. E+Z hat dieses Dossier dazu erstellt.
Karsten Weitzenegger

Jeder Einzelne zählt, um Gewalt gegen Kinder zu beenden | World Vision - 0 views

  •  
    Im Rahmen einer internationalen Kampagne unter dem Titel „Jeder Einzelne zählt, um Gewalt gegen Kinder zu beenden" (englisch: „It takes a world to end violence against children"), kümmert sich World Vision besonders um Kinder in Brennpunkten und auf der Flucht, sorgt für ihre Betreuung in Kinderschutzzentren, in denen sie zur Ruhe kommen und zur Schule gehen können und versorgt sie medizinisch und mit Nahrungsmitteln.
Karsten Weitzenegger

Das Magazin #EuropaGlobal macht die entwicklungspolitische Diskussion europäi... - 0 views

  •  
    #EuropaGlobal macht die entwicklungspolitische Diskussion europäischer. Das Magazin erscheint täglich und ist kostenlos. Nicht deutschsprachige Inhalte kommen vor, wenn sie überaus interessant sind.
Karsten Weitzenegger

Megafusion stoppen - Konzernmacht begrenzen! - 0 views

  •  
    „Konzerne wie Bayer, Google und VW verfügen über viel Marktmacht. Großkonzerne haben größtenteils Niederlassungen in Steueroasen, um sich vor Steuerzahlungen zu drücken. Mega-Fusionen, vielfach finanziert durch Banken und Investmentgesellschaften, erhöhen enorm die Marktkonzentration …". So wird im Januar 2018 veröffentlichten Plattformpapier der Initiative „Konzernmacht beschränken" einleitend die Kernproblematik auf den Punkt gebracht
Karsten Weitzenegger

Building trust in a changing World of Work - Global Deal Report 2018 - weitzenegger.de - 0 views

  •  
    Die Globalisierung und die schnelle technologische Entwicklung haben vielerorts zu einem beispiellosen Wirtschaftswachstum geführt. Doch auch Ungleichheiten haben in vielen Ländern zugenommen oder sind auf einem hohen Niveau geblieben. Das beeinträchtigt den sozialen Zusammenhalt und untergräbt den Prozess des Wirtschaftswachstums selbst. Der Global Deal for Decent Work and Inclusive Growth ist eine Initiative von rund 90 internationalen Partnern mit dem Ziel, gemeinsam die Herausforderungen auf dem globalen Arbeitsmarkt anzugehen und allen Menschen zu ermöglichen, von der Globalisierung zu profitieren. Im Mittelpunkt steht dabei, attraktive Arbeitsplätze zu schaffen und die Produktivität zu fördern, um so zu größerer Gleichheit und integrativem Wachstum zu gelangen.
Karsten Weitzenegger

14. Bundeskonferenz der Kommunalen Entwicklungspolitik in Lübeck - SKEW lädt ein - 0 views

  •  
    „Lokale Partner für Globales Handeln" - unter diesem Leitspruch lädt die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt von Engagement Global in enger Zusammenarbeit mit der Hansestadt Lübeck zur 14. Bundeskonferenz der Kommunale Entwicklungspolitik (BUKO) nach Lübeck ein.
Karsten Weitzenegger

Allen Behauptungen zum Trotz: Die Gemeinsame Agrarpolitik hat kaum Entwicklungswirkunge... - 0 views

  •  
    Es ist wieder einmal so weit: Bei den Verhandlungen über den neuen Mehrjährigen Finanzrahmen für die Europäische Union (EU) werden auch Festlegungen für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) getroffen, den nach wie vor größten Ausgabenblock. Kritiker der GAP verweisen in der Debatte wieder einmal auf deren entwicklungspolitische (Neben-)Wirkungen: Demnach fördern europäische Subventionen durch billige Exporte Armut und Ernährungsunsicherheit in Entwicklungsländern. Aber stimmt dieser Vorwurf?
Karsten Weitzenegger

European Development Days - Women and girls at the forefront of sustainable developemen... - 0 views

  •  
    auch dieses Jahr finden wieder die Europäischen Entwicklungstage in Brüssel statt und zwar am 4. und 5. Juni 2018. Das Schwerpunktthema ist dieses Jahr „Women and girls at the forefront of sustainable developement: protect, empower, invest". Die Europäische Kommission als Veranstalter rechnet mit über 40.000 Teilnehmenden aus 154 Ländern. Neben den ca. 500 Informationsständen finden diverse große und kleinere Veranstaltungen statt.
Karsten Weitzenegger

MediaWatch: Geschichten aus der Sklaverei (2) - 0 views

  •  
    Zwei nigerianische Sklavenhändler, die irrtümlich selbst als Sklaven gefangen wurden. Fortsetzung der Geschichte von Ina Zeuch über die "Prinzen von Calabar" http://ina-zeuch.blogspot.de/2016/04/geschichten-aus-der-sklaverei-1-die.html
Karsten Weitzenegger

Lateinamerika-Tag 11. und 12. Oktober 2018 in Hamburg | Lateinamerika Verein e.V. - 0 views

  •  
    Der Lateinamerika-Tag (LAT) ist die Jahreshauptkonferenz des Lateinamerika Vereins und der zentrale Termin der deutsch-lateinamerikanischen Wirtschaftsbeziehungen. Der diesjährige Lateinamerika-Tag wird am 11. und 12. Oktober 2018 in Hamburg stattfinden.
Karsten Weitzenegger

Welt-Sichten bietet jeden Monat Analysen, Reportagen, Interviews und Kurzberichte, Buch... - 0 views

  •  
    welt-sichten hilft, die Zusammenhänge besser zu verstehen - ob gedruckt als Zeitschrift oder online mit der Internetseite www.welt-sichten.org. Das Themenspektrum reicht von Weltwirtschaft und Entwicklungspolitik über Klimawandel und Umweltschutz bis zu Friedensfragen und der Rolle von Religionen. Autorinnen und Autoren aus aller Welt kommen zu Wort, in Streitgesprächen und Kommentaren greifen wir kontroverse Debatten auf.
Karsten Weitzenegger

10 Jahre weltwärts - Entwicklungspolitische Freiwilligendienste im Fokus der ... - 0 views

  •  
    Am 27. September 2018 findet die erste wissenschaftliche Tagung zu entwicklungspolitischen Freiwilligendiensten an der Technischen Hochschule Köln statt.
Karsten Weitzenegger

Webinar - SDGs und Nachhaltigkeit in Deutschland - 0 views

  •  
    Das Webinar „Nachhaltigkeitsziele in Deutschland" am 9. Mai - zweiter Teil der Webinarreihe über „Internationales Engagement" - vermittelt einen Überblick über politische Aktivitäten in Deutschland rund um die SDGs.
1 - 20 of 1477 Next › Last »
Showing 20 items per page