Skip to main content

Home/ Entwicklungspolitik/ Group items tagged klima

Rss Feed Group items tagged

Karsten Weitzenegger

Von großen Ozeanstaaten, Superfrauen und vom Klima - 0 views

  •  
    In Bonn geht heute die Klimakonferenz in die zweite Woche. In korrekter Formulierung ist es die 23. Konferenz der Vertragsstaaten der UN-Klimarahmenkonvention (COP23). Und nach der Euphorie von Paris, wo 2015 das Klimaabkommen verabschiedet wurde, fragt man sich zunächst, worum es denn jetzt schon wieder geht. Im Grunde um alles: um Menschenrechte, Frauenrechte, Klima- und ökologische Gerechtigkeit ebenso wie um Sozial- und Wirtschaftspolitik. Eindrücke von der ersten Konferenzwoche hat Gabriele Köhler notiert.
Karsten Weitzenegger

Das Deutsche Klima Konsortium #DKK repräsentiert die deutsche Klima- und Klim... - 0 views

  •  
    Das Deutsche Klima-Konsortium (DKK) repräsentiert die wesentlichen Akteure der deutschen Klima- und Klimafolgenforschung. Unter dem Leitmotiv 'Forschung für Gesellschaft, Wirtschaft und Umwelt' führt das DKK renommierte Forschungseinrichtungen zusammen, die mit ihrer Arbeit dazu beitragen, klimatische Veränderungen zu erkennen und Handlungsmöglichkeiten der Vermeidung und Anpassung aufzuzeigen.
Karsten Weitzenegger

Stand der multilateralen Klimapolitik vor dem Gipfel in Bonn | E+Z - Entwicklung + Zusa... - 0 views

  •  
    Klimaschutz und Anpassung an den Treibhauseffekt sind die wichtigsten Aufgaben, die sich der Weltgemeinschaft heute stellen. Wenn sie nicht angemessen gelöst werden, werden sich alle anderen großen Probleme weiter verschärfen. Vor dem Klimagipfel im November in Bonn hat E+Z Experten um eine Einschätzung der Lage gebeten.
Karsten Weitzenegger

VENRO Factsheet zur #COP23 in Bonn - 0 views

  •  
    Wichtige Informationen zur Weltklimakonferenz und ihren Themen, zu Fortschritten in der Klimapolitik der vergangenen Jahre, zur diesjährigen Präsidentschaft Fidschis und zur Rolle der Zivilgesellschaft auf der COP23 finden Sie kompakt in unserem Factsheet.
Karsten Weitzenegger

Climate Protest Bonn - 0 views

  •  
    Informationen zu den Aktivitäten der Zivilgesellschaft rund um die UN-Klimakonferenz in Bonn mit einer Karte von allen Events und einer Schlafplatzbörse für die Zeit im November. Auf dieser Website findet ihr Links zu vielen Veranstaltungen während der COP23.
Karsten Weitzenegger

Klima schützen - Kohle stoppen: Demonstration zur Weltklimakonferenz in Bonn ... - 0 views

  •  
    Kommen Sie am 4. November nach Bonn und bringen Sie Freund*innen und Familie mit! Wir sind die rote Linie: Unser „Stop!" zu Kohle und der derzeitigen Klimapolitik wollen wir auf der Demo auch mit roter Kleidung bildlich machen - je mehr Menschen mit roten Jacken, Mützen oder Schals kommen, desto klarer die Botschaft!
Karsten Weitzenegger

Climate Change, Risks and Challenges (#ClimateCourse) - 0 views

  •  
    Im November treffen sich rund 20.000 Politiker, Wissenschaftler, Diplomaten und Aktivisten zur Weltklimakonferenz in Bonn, um über Maßnahmen zum Klimaschutz zu verhandeln. Dabei geht es konkret darum, wie wir den Klimawandel begrenzen und uns für die Folgen wappnen können. Für alle, die sich eigenes Klimawissen aneignen möchten, hat der WWF gemeinsam mit dem Wissenschaftsverband Deutsches Klima-Konsortium (DKK) die englischsprachige Online-Vorlesung "Climate Change, Risks and Challenges" erstellt.
Karsten Weitzenegger

Demonstration in Bonn zur Weltklimakonferenz: Klima schützen - Kohle stoppen! - 0 views

  •  
    Die Weltklimakonferenz findet in diesem Jahr nur wenige Kilometer entfernt von Europas größter CO₂-Quelle statt, dem Braunkohlerevier im Rheinland. Dies nehmen wir zum Anlass, unsere Forderungen - insbesondere an die neue Bundesregierung - mit einer großen, bunten, internationalen Demonstration auf die Straße zu tragen: Für einen schnellen und sozialverträglichen Kohleausstieg und eine entschlossene und gerechte Klimapolitik hier und weltweit.
Karsten Weitzenegger

Mehr Klimabildung in Deutschland - Netz aus 16 BildungszentrenKlimaschutz wird aufgebaut - 0 views

  •  
    Ziel des zweijährig in der Nationalen Klimaschutzinitiative des BMUB geförderten Projektes ist es, die Anzahl der Bildungseinheiten zum Klimaschutz bundesweit zu erhöhen sowie qualitativ weiterzuentwickeln.
Karsten Weitzenegger

Umwelt im Unterricht: COP 23 in Bonn - jetzt informieren, mitmachen und Infos... - 0 views

  •  
    Im Vorfeld der COP 23 und während der Konferenz finden zahlreiche Aktivitäten von und mit Kindern und Jugendlichen statt. Der BMUB-Bildungsservice bündelt die Termine und Angebote in einer eigenen Rubrik.
Karsten Weitzenegger

Karl Klima sammelt Deine Klima-Taten - 0 views

  •  
    Karl Klima sammelt Deine Klima-Tipps aus dem Alltag. Sagt uns, was Ihr schon für den Klimaschutz tut, was Ihr in Zukunft tun wollt, und welche Ideen Ihr noch habt! Es geht um Klima-Tipps aus dem Alltag für Jedermann zum Nachmachen.
Karsten Weitzenegger

Klimalog - Forschung und Dialog für eine klimagerechte Transformation: Deutsc... - 0 views

  •  
    Im Rahmen des Klimalogs fördert das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) den wissensbasierten und handlungsorientierten Austausch von Entscheidungsträgern und Meinungsmachern aus Wissenschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft verschiedener Ländergruppen über die wichtigsten inhaltlichen Brennpunkte künftiger globaler Klimapolitik und die Ausgestaltung in der internationalen Zusammenarbeit mit Entwicklungs- und Schwellenländern.
Karsten Weitzenegger

DIE Klimalog zu Brennpunktthemen der internationalen Klimapolitik - 0 views

  •  
    Das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) untersucht im Rahmen des Projekts Klimalog Brennpunktthemen der internationalen Klimapolitik und organisiert Dialogveranstaltungen zwischen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.
Karsten Weitzenegger

COP 23 - UN-Klimakonferenz 6. bis 17. November 2017 in Bonn | BMUB - 0 views

  •  
    Die Weltklimakonferenz 2017 findet in Deutschland unter der Präsidentschaft der Fidschi-Inseln statt. Diplomaten, Politiker und Vertreter der Zivilgesellschaft aus aller Welt werden sich vom 6. bis 17. November 2017 in Bonn treffen. Die internationale Klimakonferenz der Vereinten Nationen (UN), also die so genannte Vertragsstaatenkonferenz (englisch: Conference of the Parties, COP), versammelt sich zum 23. Mal und trägt daher die Abkürzung COP 23. Zusätzlich treffen sich noch fünf weitere Gremien unter der Rahmenkonvention. Erwartet werden bis zu 20.000 Teilnehmer.
Karsten Weitzenegger

Postkolonialismus beim Klimaschutz - Die EU trickst bei erneuerbaren Energien in Afrika - 0 views

  •  
    Die EU trickst bei Hilfsprogrammen für den Ausbau erneuerbaren Energien in Afrika. Nun keimt Kritik an einem Puzzlestein des Paris-Agreements auf: "Als die 'Africa Renewable Energy Initiative' AREI in Paris beschlossen wurde, war das für mich als Afrikaner und Klimaaktivist einer der größten Momente", erklärt Mohamed Adow von der Hilfsorganisation Christian Aid. Und erläutert seine Ernüchterung: "Nun stellt sich heraus, dass die EU ihre ehemaligen Kolonien ausnutzt, um ihr eigenes Versagen bei der Einsparung von Kohlendioxid zu kaschieren und ihre Klimabilanz reinzuwaschen", schreibt Adow enttäuscht in einem Gastbeitrag für das britische Portal Climate Change News. Noch immer funktioniere der Unterdrückungsapparat.
Karsten Weitzenegger

Verbleibendes CO2-Budget wird knapp - 0 views

  •  
    Auf der Klimakonferenz von Paris haben sich die Staaten darauf verständigt, die globale Erderwärmung auf deutlich unter 2°C und möglichst 1,5°C im Vergleich zum vorindustriellen Niveau zu begrenzen. Die Zeit, um diese ambitionierten Ziele zu erreichen wird knapp. Eine CO2-Uhr des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change veranschaulicht, wie wenig Zeit nur noch bleibt. Nach einigen Modellen ist die Zeit für das Einhalten des 1,5°-Ziels bereits abgelaufen, selbst in optimistischen Szenarien bleiben nur noch wenige Jahre.
Karsten Weitzenegger

scinexx | Klima: 2017 setzt Rekord-Trend fort: Neue Anomalien in Form von Hitzewellen i... - 0 views

  •  
    Auch das Jahr 2017 hat mit ungewöhnlichen Klimakapriolen begonnen und setzt den Trend zu Extremen fort. Wie die World Meteorological Organisation (WMO) berichtet, erlebte die Arktis in diesem Winter schon drei anomale Hitzewellen und in den USA fielen im Februar reihenweise die Wärmerekorde.
Karsten Weitzenegger

Drought resilience in Sub-Saharan Africa - 0 views

  •  
    Dürren und andere klimabedingte Wetterereignisse haben deutliche negative Auswirkungen auf die Ernährungssicherheit, Konflikte und Migration. Viele Regionen in Subsahara Afrika, darunter einige der ärmsten Länder der Welt, sind besonders anfällig für Dürren und brauchen Hilfe für deren Bewältigung. Leider betrachten viele Länder und Entwicklungsakteure weiterhin Dürren als unvorhersehbare "Krisen" und reagieren oft mit schlecht koordinierten Soforthilfemaßnahmen erst nachdem Dürren bereits einen enormen Schaden angerichtet haben. Die Reihe in Bonn wird die Zusammenhänge von Dürre, Ernährungsunsicherheit, Konflikten und Migration diskutieren.
Karsten Weitzenegger

Die Bundesregierung reist weiterhin klimaneutral. - 0 views

  •  
    Anbieter von Klimaschutzprojekten aus der ganzen Welt können sich für das Kompensationsverfahren bewerben
Karsten Weitzenegger

Laudato si' von Franziskus über soziale Ungerechtigkeiten und die Erschöpfung... - 0 views

  •  
    Die Enzyklika Laudato Sí von Papst Franziskus Über die Sorge für das Gemeinsame Haus gibt es auch in deutscher Sprache. Der Text befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Themenbereich Umwelt- und Klimaschutz und setzt zudem Zeichen im Hinblick auf bestehende soziale Ungerechtigkeiten und auf die Erschöpfung der natürlichen Ressourcen.
1 - 20 of 69 Next › Last »
Showing 20 items per page